Jeti Modul für Futaba T12FG

27 Jan 2017 13:32 #1 von jugger
Hallo zusammen,
zuerst mal habe ich das Forum durchsucht,leider nichts passendes gefunden,deshalb der neue Tread.
Ich wollte mal fragen ob mir bezüglich eines anstehenden Umbaus meier Futaba T12FG auf Jeti jemand weiter helfen kann?
Ich fliege aus Überzeugung DC16 und wollte diese auch für meine Funktionsmodelle einsetzen,soweit kein Thema.Da meine DC 16 Mode 2 hat und der Gasknüppel gerastet,wäre dies immer doof bei Modellen wo ich def. die Mittelstellung benötige.
Derzeit habe ich noch wegen der vielen Sonderfunktionen eine FC16 Truck and Boat mit TUI Modul,geht prima.
Nun liegt allerdings die Sache nah doch mal über die DS16 mit Multimode nachzudenken,muss allerdings sagen noch eine weitere Funke in dem Preissegment,nee.
Zu meiner T14FG hatte ich nun mal im Netz geschaut welche Möglichkeiten es noch gibt(klar ,auch die bei der FC16 das TUi Modul) wurde aber fündig mit dem Hinweis das es sich doch rechnen würde auf Profi Box umrüsten.
Die liegt ja preislich sagen wir grob um 150.- im Set,jedoch mit 1x Rsat2.
Ich verstehe nun folgendes nicht.Wenn ich die Profibox als Sendemodul in meiner T14 verwenden würde,hätte ich dann wie auf meiner DC16 die Telemetriedaten?(ich nutze das in einigen Modellen wegen des Stromes und würde es auch gerne weiterhin verbaut lassen).Kann ich mir ein Set ohne RSat2 kaufen und habe das was ich will oder verstehe ich da was falsch.
Wenn ich weiter meine Jeti Empfänger nebst Telemetriemodulen wie TUI verwende,sollte dies doch auf der Profibox dargestellt werden oder geht das nur wenn ich zusätzlich diesen RSat2 einbinde?
Besten Dank an Euch vorab.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jan 2017 17:29 #2 von MichaFranz
Hallo,

Nach Deinen vielen Bezeichnungen Deines Futaba Senders kann ich dir nichts genaues sagen.Auf die T14 SG passt die Profibox mit Halter und 12 gesendeten Kanälen sehr gut,wie original.Damit fliegt mein Sohn problemlos seit ca. 3 Jahren.Hier hatte ich auch mal ein Bild und die Einstellungen für 12 Kanäle eingestellt.

Die Profibox zeigt Dir alle! Telemetriedaten, je 4 Werte pro Bildschirm an.Für die weiteren musst Du wie bei der DC16 durchblättern.Die Alarme werden angesagt.Probleme (Reichweite,Funktion) gibt es keine.

Micha
Folgende Benutzer bedankten sich: jugger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jan 2017 17:45 #3 von jugger
Hallo Micha,
sorry für die Senderverwirrung.
Also die T12FG sollte dann auch kein Thema sein.Jetzt höre ich das es auch möglich ist z.B. den R3L als "Sender" in den Sender zu packen und das Andriod Box zu verwenden.
Bald blicke ich gar nichts mehr.Wenn ich die Profibox nehme wäre der R Sat 2 wieder zum Verkauf.mhhhhhhh

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jan 2017 18:50 - 27 Jan 2017 18:54 #4 von MichaFranz
Wenn Du nur einen Jeti Sender brauchst z.B. dann wäre der R3L mit Sendersoftware für mich die erste Wahl.Den habe ich im Kamerasender einer FC18 verbaut.Sicher würde auch das V-speak am Extausgang für eine Sprachausgang funktionieren.Strom und PPM von der L/S Buchse.

Wenn Du aber Anzeigen möchtest und angesagte Alarme gäbe es für mich nur die Profibox.Sie bietet auch das Abspeichern und auslesen der Telemetriedaten und die Programmierung der Empfänger nebst dem aufspielen von deren Firmwareupdates. Diese befestigst Du über den Halter mit 2 3mm Inbusschrauben am Kunstoffkopf der T12.Ladestrom vom Schalter und PPM von der Lehrer/Schülerbuchse.

Was die Adroidbox machen soll (die gibt es auch nicht umsonst),weiß ich in Deinem Fall nicht.Mit meinem Tablet 4.6 Android arbeitet die Software auf jeden Fall nicht...ist wohl zu neu.Weder das Forum noch Herr Neesen kennen dafür eine Lösung.

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jan 2017 19:11 #5 von jugger
Micha,besten Dank für Dein schnelles Feedback.
Tendiere genau zu Deiner Version.
Ein Händler brachte mich jedoch wieder etwas ab da über den Empf.R3L und die kleine Box ebenfalls alles möglich wäre und die Profibox eh nicht mehr so das richtige ist.
Sehe also hier Deine alst die richtigste Lösung an.
Kurz zum Strom,nichts von der Lehrer Schülerbuchse nehmen,stimmt das?Wäre auf dauer nicht belastbar um die Profi Box zu speisen.
Übrigens,ich würde evtl. Futaba/Jeti auch schaltbar machen können.Oder eben Futaba ganz auser Betrieb nehmen.
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Jan 2017 19:29 #6 von MichaFranz
Ich weiß nicht wie die Software der T12 aufgebaut ist.Die T14sg fragt nach dem einschalten HF ein? das verneinst Du und nur die Profibox sendet.

Für seinen T-rex 150 oder für den Transport im Koffer zieht er einfach die Pofibox vom Halter.Die Kontakte trennen automatisch und verbinden sicher.

Micha
Folgende Benutzer bedankten sich: bangkokpete

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Impressum