Royal Evo + TMe Modul

08 Sep 2015 15:31 #7 von jan donocik
hallo,
ich antwortre hier frei auf mehrere anfragen.

Ich habe mit der Zeit erfahren daß Multiplex "gerne" höhere Firmware bei Service aufspielt, dann ist aber die Verwendung der Fremdmodule am integrierten HF Modul Konnektor nicht mehr möglich. Die letzte funktionierende Software für Royal Sender war/ist Version 2.62.

Wenn man höhere Version har muss man es über Lehrer/Schüler ableiten.

Die HF Module egal welcher Firmware Stand haben Bestandschutz und können weiter benutzt werden bis die Knüppel rausfallen..
Ich sehe da keinen Vorteil im Ausbauen und Updaten, eher Nachteil weil es beim Umbauen und Versenden (nicht antistatisch korrekte Handhabe) zur Beschädigung der Sendechips kommen kann.
Deswegen sollte 2,4Ghz Antenne immer dran bleiben und nicht abmontiert werden für den Transport.
Und wenn jemand noch Tme/Tmp Module in alte MPX Evos / Profis einsetzen möchte, die gibt es noch.

viele Grüße, Jan
www.rc-easy.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Sep 2015 18:50 #8 von bendh
Hallo Jan,

danke für deine Antwort.
Der Vorteil der neueren Software wie bei den TU2-Modulen, wäre auch dass (wenn die L/S Buchse benutzt wird und damit am Modul keine PPM mehr anliegt) ich das Piepsen des Alarms abstellen kann.
Aber wenn es kein Update gibt, muss ich halt damit leben.

Gruß Bernd

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Sep 2015 19:31 #9 von Markus
Oder einen geilen Jeti Sender kaufen :P


Gruß Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden

Impressum