Aurora 9 und die Telemetrie

08 Dez 2012 14:25 - 08 Dez 2012 14:29 #1 von no risk no fun
Hallo Jeti-Forum,

ich fliege seit mehreren Jahren mit Jeti Produkten (MC-24) und habe mich vor ein paar Tagen für den preislich recht attraktiven Handsender entschieden.

Hitec Aurora 9 DE, Duplex EX 2,4GHz Mode1/2 mit DR9 EX, MVario

Nur habe ich mit der Anzeige der Telemetriewerte in der Aurora 9 (Software Stand 1.08) echt ein Problem.

1. Keine Anzeige der Empfängerspannung :(

2. Meine MUI´s funktionieren nicht !! :(
Z.b. MUI 75 ohne EX., (wohl auch nicht Udate fähig....) Und im Sender auf C200 eingestellt, wie auch beschrieben!


Das mitgelieferte EX-Vario funktioniert..... :dry:

Habe ich eine falsche Einstellung ??????????????????????????? :oops:

Bin ein wenig ratlos und gespannt was ich falsch mache.....

Sonst für das Geld ein toller handlicher Sender.

Danke & lieben Gruß
Jens

So werden Modellflugzeuge transportiert.....
www.vw-transporter-tdi.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Dez 2012 21:40 #2 von Olli68
MOIN,

ich experimentiere gerade mit dem gleichen Problem. Mein bisher erarbeiteter Kenntnisstand:
Im Display der Aurora können nur Telemtriewerte von EX Sensoren angezeigt werden. :( Das trifft auch auf die Empfängerspannung zu.

Andere Sensorwerte werden nur mit angeschlossener Jeti Box in dieser angezeigt. Also entweder Sensoren auf EX Version aufrüsten oder updaten, wenn möglich oder eine Jeti Box anschließen.

LG
Olli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Dez 2012 12:10 #3 von Ralf
Das Hitec Telemetrieprotokoll kann nur digitale Einzelwerte auswerten und an, in der Aurora9, fest definierten Stellen ausgeben.

Das ursprüngliche Jetiprotokoll wurde flexibel ausgelegt und überträgt nur Texte die in den Sensoren erzeugt werden. Dadurch kann man praktisch alles übertragen, da man nicht auf ein paar vordefinierte Felder beschränkt ist. Mit Text kann die Aurora9 aber nichts anfangen.

Erst mit dem EX Protokoll überträgt Jeti neben den Texten auch digitale Einzelwerte. Die lassen sich dann einzeln auswerten, in das Hitec Protokoll umsetzen und an die Aurora9 zur Anzeige im Display weiter leiten.

Die Produktbeschreibung der Aurora9 bei Hepf ist dazu aber auch eindeutig:
"Des Weiteren zeigt sie Jeti DuplexEX Telemetrie-Daten aus dem Modell direkt auf dem großzügigen Display an."
Folgende Benutzer bedankten sich: no risk no fun

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Dez 2012 14:03 #4 von no risk no fun
Hallo Ralf, hallo Olli !

Danke für Deine Information. :)

Ich werde meine nicht updatefähigen Sensoren jetzt verkaufen und mir fadür Ex Sensoren dafür zulegen.

Aber, so wie es ausschaut scheinen dann ja EX Sensoren auch an einem nicht EX Empfänger zu funktioneren...
Oder ?? Konnte es nur mit dem Ex Vario austesten, da sonst alles nicht ex ist .... :angry:

Demnach müsste aber auch der UniSens-E von SM Modellbau an alten Empfängern funktionieren.....oder?

Lg Jens

So werden Modellflugzeuge transportiert.....
www.vw-transporter-tdi.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Feb 2013 19:58 #5 von no risk no fun
Hallo,

mal eben ein kurzes Update....

- SM Modellbau Sensoren werden nicht in der Aurora Telemetrieanzeige dargestellt. (Nach Rücksprache mit SM & Hepf):angry:
- Desweiteren werden die Daten eines Mezon Reglers auch nicht angezeigt.... (Nach heutiger Rücksprache mit Hepf):angry: :angry:
- Ein WSTech Linkvario konnte ich auch nicht an den Ausgang des TA Moduls anschließen. (Nach Rücksprache mit Wolfgang Schreiner) :angry: :angry: :angry:

Dachte es wäre eine schöne, handliche und für die Zukunft auch nützliche kleine Anlage aber ich werde immer mehr dazu genötigt.....
Dieses sind alles irgendwie Kleinigkeiten aber es nervt !!!!!!!!!!

WO BLEIBT MEINE DS 16 ??? B)

Lg Jens

So werden Modellflugzeuge transportiert.....
www.vw-transporter-tdi.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Impressum