Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Vario einstellen

Vario einstellen 06 Apr 2013 20:56 #8524

  • Seglerpilot
  • Seglerpilots Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 5
Hallo!

Ich arbeite mich auch gerade in meine neue DC-16 ein.
In meinem Segler, den ich gerade damit programmiere, ist ein R10 EX. Daran hängt ein Expander und daran ein MUI 75 für den Flugakku, ein MUI 30 für den Empfängerakku und ein MVario.
Betrieben habe ich das über eine Futaba FF9 mit JetiBox und VSpeak. Alles lief super.

Jetzt kann ich gerade mal über die 'eingebaute' JetiBox der DC-16 darauf zu greifen und das war's.

War's das wirklich schon?
Keine Ansagen, keine Variotöne, keine Alarmmeldungen?
Nur noch Textanzeigen?

Im Normalfall schaue ich beim Fliegen nie von meinem Modell weg und somit auch nicht auf das Senderdisplay.
Scheinbar ist es noch irgendwie möglich, die Jetibox selbst als Sensor auf den Standart-Bildschirm zu holen. Aber wie das genau geht, konnte ich der Sender-Anleitung noch nicht entlocken.
Bis jetzt komme ich nur über Systemkonfigurationen/Jetibox zur JetiBox-Anzeige. Aber dann wird NUR die JetiBox angezeigt und sonst nichts mehr.
Michael P.
DC-16, MGPS EX, MVario EX
ASH 31 Mi 7 m (Paritech), Condor 4,2 m (Tangent), Signal 2.4 m (FVK)
FPV-Copter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vario einstellen 06 Apr 2013 21:18 #8525

  • PW
  • PWs Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 2247
  • Dank erhalten: 442
Hallo,

unter Telemetrieanzeige kannst du die Jeti Box auf das Display
legen.

Gruß
PW
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vario einstellen 06 Apr 2013 21:21 #8526

  • Seglerpilot
  • Seglerpilots Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 5
Hab ich inzwischen hin bekommen.

Und wie sieht es mit Ansagen aus? Geht das mit meinen Sensoren, oder nur mit den neuen EX-Teilen?
Piept da wenigstens was, wie früher ohne VSpeak?
Michael P.
DC-16, MGPS EX, MVario EX
ASH 31 Mi 7 m (Paritech), Condor 4,2 m (Tangent), Signal 2.4 m (FVK)
FPV-Copter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vario einstellen - Varioton unbrauchbar 15 Apr 2013 17:42 #8804

  • Seglerpilot
  • Seglerpilots Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 5
Hallo!

Ich habe in einem Modell das MVario und in einem anderen das MVario EX.

Beide hängen an EX-Empfängern.
Beide sind nur über das schwarze Kabel angeschlossen.

Soweit funktioniert jedes. Anzeige auf meiner DC-16 etc. ist auch vorhanden.
Beide konnte ich entsprechend im Sender programmieren.
Aber ob es nun das mit oder ohne EX ist, kann man den Varioton nicht gebrauchen.

Bei mir kommen im Abstand von ca. 1-3 Sekunden und nur zwei Töne, die sich anhören, wie große Wassertropfen. Immer ein tiefer und dann ein höherer Ton.
Der höherer Ton ändert die Tonhöhe, wenn ich schneller Steige. In den Varios habe ich die Tonausgabe nur für das Steigen aktiviert.

Eigentlich bin ich einen Varioton gewöhnt, der stetig da ist und je nach Steigen die Tonhöhe ändert. Aber mit dem 'Doppelgeblubber' kann ich wirklich nix anfangen.
Nachdem, was ich hier und in der Anleitung gelesen habe, habe ich eigentlich alles richtig eingestellt. Nur der Ton ist halt total unbrauchbar.-

Für eine Hilfe wäre ich dankbar.
Michael P.
DC-16, MGPS EX, MVario EX
ASH 31 Mi 7 m (Paritech), Condor 4,2 m (Tangent), Signal 2.4 m (FVK)
FPV-Copter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vario einstellen - Varioton unbrauchbar 15 Apr 2013 19:28 #8808

  • uwe neesen
  • uwe neesens Avatar
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 876
  • Dank erhalten: 467
an der dc-16 gibt das mvario (auf jedenfall das ex) einen echten varioton ab. dieser doppelton kommt doch nur aus dem pieper der nachrüstmodule. am besten, du ruft mal bei uns in der firma an. dann kriegen wir das schon.
viele Grüße, Uwe
Hacker Factory-team
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Vario einstellen 15 Apr 2013 19:42 #8809

  • Seglerpilot
  • Seglerpilots Avatar
  • OFFLINE
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 5
Hallo, Uwe!

Danke, für das Angebot, anzurufen.
Da gibt es aber mehrere Probleme. Erstens bin ich bei euch noch nie durchgekommen.
Zweitens geht das meines Wissens nur zu Zeiten, an denen ich auf Arbeit bin.
Da kann ich aber keine privaten Anrufe machen. Wenn ich dann noch ggf. mit der DC-16 und Empfänger mit Vario durch die Gegend laufe, ist der Ärger vorprogrammiert.

Kann man das nicht doch übers Forum lösen?

Beim MVario kann man ja eigentlich nix einstellen, außer Alarm JB Profi zu aktivieren.

Beim MVario EX geht da schon einiges mehr. Was di eTöne angeht, habe ich bei Totzone -1 - +1 eingestellt. Bei 'Weite' war es -10 - +10.
Selbst als ich im 30° Winkel mit Hilfmotor gestiegen bin, kam immer nur 'Bubb - Blib' und dann 1-3 Sekunden nix mehr. Das 'Blib' änderte die Tonhöhe, je steile ich gestiegen bin. Aber mit einem normalen Varioton hat das definitiv nichts zu tun.
FW auf meiner DC-16 ist 1.7.1.

Ich hatte in meiner Futaba FF9 mit Jeti-HF-Modul VSpeak eingebaut und da kam vom normalen Vario (ohne EX) ein sauberster Varioton + Ansage der Höhe.
Jetzt habe ich weder mit MVario, noch mit der EX-Variante brauchbare Töne.
Michael P.
DC-16, MGPS EX, MVario EX
ASH 31 Mi 7 m (Paritech), Condor 4,2 m (Tangent), Signal 2.4 m (FVK)
FPV-Copter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden