iGyro und DC16

14 Mai 2016 12:53 #1 von Wolf
Hallo
wenn ich einen iGyro 1 oder 3 verwende mit der DC16 ,wird dafür dann das Kreiselmenue der DC16 verwendet ?
Oder einfach nur ein Schieberegeler zugegewiesen der dann denn Gyro regelt.
Hoffe ihr versteht was ich meine.

Gruß
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2016 12:57 - 14 Mai 2016 12:58 #2 von HNAGL
Ist eigentlich genau wie beim Cortex siehe Beispiel.
Mit dem Kreiselmenü kannst du bequem Umschalten und per Drehgeber feineinstellen.
MFG Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2016 13:25 - 14 Mai 2016 13:26 #3 von Wolf
Hallo Harald

da könnte ich doch dann die Gyroempfindlichkeit für das fliegen als normal ansehen und dann beim ausfahren der Landeklappen
gleichzeitig die Gyroempfindlichkeit für das Landen nehmen.Also mit dem Schalter der die Landeklappen ausfährt, auch den
Gyro auf Landeempfindlichkeit stellen. Hm.. da brauch ich dann woll 2 Flugfasen

Gruß
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2016 13:29 #4 von HNAGL
Ja da kannst du dir, wenn du den Gyro auf "S" stellest auch in der Flugphase Landung separate Einstellungen vornehmen.

MFG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2016 14:59 #5 von Wolf
In den wirren meines Gehirns ist noch was unklar.
Wenn ich jetzt alle Einstellungen für den Gyro im Sender vornehme ,wie stelle ich dann den Gyro /Kreisel in desen Software ein.
Stelle ich da dann alles auf 100 %?

Gruß
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Mai 2016 15:06 #6 von HNAGL
Im Kreisel wird die maximale Positive +100% und maximale negative Stellungen beim Konfigurieren kalibriert
und dann kannst in einem Bereich den Holdmodus und im zweiten Bereich den Dämpfungsmodus nutzen.

MFG Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden

Impressum