Zündschalter Spark Switch

18 Sep 2017 10:16 #1 von Peter K.
Hallo,

ich habe als Zündschalter schon mehrere Spark Switch in Verwendung - alle im Saftey Modus programmiert und bin damit voll zufrieden!!!

So auch im neuen Motorflieger - nur dort gibt es heftige Probleme!
Eingebaut ist ein Vierzylinder, eine weiche Emcotec DPSI Jeti Version mit 2 RX 3 dieses sind auf die DPSI programmiert (S-Bus) - weiters werden die Kanäle 9-12 und 13-16 über den S-Bus (2x das Konvertersystem von Emcotec) angesteuert. Zündung auf der DC 24 ist auf Hold programmiert!

Funktioniert alles einwandfrei!

Der Spark Switch schaltet auch die Zündung richtig - jetzt ist der Motor im Flug stehen geblieben - hatten schon mehrere Flüge an dem Tag ohne Probleme - Notlandung - bei der Kontrolle wurde festgestellt, das die Led des Spark Switch auf aus ist! Auf der DC 24 wurde kein Schaltvorgang im Flug vorgenommen! Zündung wurde am Boden wieder aktiviert - Led kommt, Zündung an, einmal am Prop drehen Motor lauft!

Auslesen des Protokolles am Sender - beide RX immer auf 100% - Zündakku auf 95% .... alle Kabel im Modell kontrolliert, alles OK. Kein Failsave auf der DPSI auslesbar!!

Modell abgestellt:( das Risiko ist zu groß für einen neuen Absteller.

Der Spark Switch regelt den Lion von Jeti auf 7,4 Volt runter (Zündung geht bis 8,4 Volt)

Die Zündung braucht bei Vollgas 2 A - der Spark Switch liefert 3A laut Hersteller - ist der Spark Switch mit der Spannungsregelung dem 4-Zylinder und den 2 A überfordert?

Ich habe - leider zu spät - hier im Forum gelesen das es mit dem Spark Switch Probleme gibt. Kollegen die Motoren mit mehr Zylinder betreiben, haben mir berichtet das der Spark Switch damit Problem hat und sie alle den Zündschalter getauscht haben.

Da ja die D 24 und alle Empfänger neu sind, denke ich ist auch deren Software am aktuellen Stand.

Ich werde den Emcotec DPSI Micro RSC einbauen, der liefert 10A und gibt die volle Spannung des LION durch - gibt es zu diesem Schalter Erfahrungen?

Angeregt wurden 2 Zündschalter einzubauen - das scheint mir nun aber schon heftig - alles doppelt:)

Danke für eine Antwort

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Sep 2017 12:38 #2 von SteffMT
Also ein Problem mit 4 Zylinder? Habe einen am Boxer dran und der ist da unauffällig. Ob jetzt ne 16er oder 24er sendet sollte dafür egal sein

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Sep 2017 20:22 #3 von Peter K.
Habe heute mit Techniker von Powerbox tel. mein Spark Switch wird überprüft.
Mehr kann ich auch nicht sagen, scheint nur so das die großen Motoren sehr viel Strom verbrauchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Sep 2017 20:26 #4 von robsen007
Hi, ich glaube das der emcotec dpsi Micro keine Option ist, er hat keinen optokoppler integriert, wenn dann wirklich 2 sparkswitch, vordere und hintere zylinderreihe komplett trennen und du hättest bei einem Ausfall vielleicht noch die Möglichkeit zu landen,...
Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

24 Sep 2017 21:26 #5 von Peter K.
Problem behoben spark switch liefert nur 3A...
Der 4 Zylinder braucht mehr
Tip von JSB Herrn Sauerwald pro Zündung einen Schalter und je 1Akku
Emcotec hat 8 A und 2 Optokoppler .... also 2 rein und 2 jeti 5200 Lion
Die spark switch laufen super in den 1 und 2 Zylindern bei mir

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Sep 2017 08:25 #6 von peter modelcity
ich verwende die Opto Schalter von V Speak für Zündung. die können 20 A schalten

www.vspeak-modell.de/de/schalter/elektronische-schalter

Gruss aus dem Paradies, www.modelcity.info Termine 2018:
Warm Up in MC 1.-2.April - Pilatus Treffen 23. Juni - Indian Summer 5.-6. Oktober

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.115 Sekunden

Impressum