BattGO - das neue BID?

25 Okt 2017 13:49 #1 von onki
Hallo,

hier gibt es allgemeine Informationen zu der neuen Technologie zur einfacheren Handhabung von Modellakkus.
battgo.org/

Vielleicht kann Jürgen die Beiträge aus dem anderen Fred hierher schieben, damit die Übersicht besser gewahrt ist.

Ich finde die neue Technik sehr spannend und sie bietet auch im Sensor- und Reglerbereich neue Möglichkeiten.
Alle nicht XT60 User sind vermutlich uninteressiert, das ist aber ein anderes Thema. Irgendwie muss man einfach mal etwas neues anfangen.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2018 06:44 #2 von 0n3 70uch
Hallo, die Daten des Akkus sind verschlüsselt. Die Verschlüsselung ist aber sehr simpel. Mehr dazu hier:
github.com/betaflight/betaflight/issues/4472

Grüße
Fabian

JETI4ever

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2018 08:07 #3 von Thorn
Hallo Onki,
Klingt mega interessant das traurige ist mal wieder da da junsi wieder nicht dabei ist. Die Isdt Ladegeräte vertraue ich irgendwie nicht so ganz weil wenn ich mir mal den Preis angucke zum Vergleich von junsi da liegen Welten es geht mir um sehr gut balancierte Akkus ob da ein Isdt Ladegerät mitkommt was der junsi kann bezweifle ich. Aber vielleicht hat hier Erfahrungen mit so einem Ladegerät. Gerade bei einem 6s Akku merkt die Unterschiede finde ich. Du hast doch ein Graupner Ladegerät mit Bid System mit dem würde das nicht gehen oder?

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2018 08:44 #4 von bendh
Wo bitte soll ich einen Vorteil in einem System sehen, das wieder nur von einem Betriebssystem unterstützt wird, das einen Steckertyp nutzt, der für kleinere Akkus völlig uninteressant ist und der nur mit Adapterkabeln eine Reihen- oder Parallelschaltung erlaubt. Nicht einmal ein Antiblitz ist preiswert möglich, weil der Widerstand im falschen Stecker sitzt.
Wenn du, Onki den Akku dafür zur Verfügung gestellt bekommst, verstehe ich deine Begeisterung, aber ich hoffe, dass es sich so nicht durchsetzt. Die Akkus werden wieder teuerer wegen Dingen die nur eine Minderheit nutzten wird.
Ich werde mir auf jeden Fall keine SLS Akkus mehr kaufen, die nur noch mit diesem System ausgestattet sind. Schon dass es sich immer mehr verbreitet dass die Akkus nur noch mit diesen XT Steckern angeboten werden finde ich nicht gut.

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2018 11:35 #5 von 0n3 70uch
Hallo Thorsten,

wir haben hier mittlerweile drei Geräte (alte und neue Generation) im Einsatz. Läuft einwandfrei und die Zellen stehen (gemessen mit einem Multimeter) auch top.

Grüße
Fabi

JETI4ever
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Feb 2018 12:16 #6 von Thorn
Hallo Fabi,

Habt ihr ein Duo da und bis wie viel s ist der hast du mal ein link von der Ladestation.

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden

Impressum