Laden der Jeti ProfiBox

04 Mär 2017 14:26 - 04 Mär 2017 14:39 #1 von sunbeam
Hallo!

Kann man die ProfiBox eigentlich mit dem Ladegerät des Senders laden? Das Ladegerät des Senders gibt 12V aus. Auf der ProfiBox ist auf der Rückseite ein Spannungsbereich von 6 bis 20V angegeben; dieser findet sich auch in der Anleitung (Kapitel "Laden"), dort wird er aber lediglich bei der JI-Buchse erwähnt und nicht auch bei USB.

Ich gehe davon aus, dass die Spannugnsangaben auch für die USB-Buchse gelten, wollte sicherheitshalber aber einmal nachfragen ;)

Danke & Gruß
Kai

EDIT:
Habe gerade noch mal weiter in der Anleitung gelesen: Weiter hinten wird die maximale Spannung über USB mit 5,5V angegeben, weshalb das Ladegerät des Senders wohl ausscheidet.
Wie macht ihr das mit dem Laden der ProfiBox? Immer am PC laden ist ja auch blöd ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Mär 2017 14:38 #2 von MichaFranz
Hallo,

Sicher nicht.Ich glaube nicht das es über den USB Eingang 5V geht.Über den unteren Anschluss schon.Ich lade sie über den Computer oder manchmal über ein USB Ladegerät.Bei den Sendern wo sie als TX arbeitet wird sie automatisch über den Senderakku geladen.

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Mär 2017 14:40 #3 von sunbeam
Hallo Micha,

Du hast Recht! Deine Antwort hat sich gerade mit einem Kommentar von mir überschnitten :-)

Aber trotzdem vielen Dank!

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Apr 2017 22:18 #4 von OpaMichi
Hi ist zwar schon ein paar Tage alt das Thema, aber meine Box hängt an einer alten MX 12 und ich habe die Senderakkuspannung mit an den Unteren Anschluß gelegt.
Beim Ein Ausschalten vom Sender wird die Box automatisch mit gestartet.

Gruß Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HNAGL
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden

Impressum