Ansage Landeklappenanstellwinkel

19 Feb 2017 23:05 #1 von Van Dutch 40
Abend zusammen...

...ich habe meine LK's auf den seitlichen Drehgeber meiner DS16 gelegt. Zurzeit lasse ich mir die Werte 0-100% ansagen. Wäre es möglich, wenn die Landeklappen zB bei 60° voll ausgefahren sind, mir die Werte nicht in % sondern in Grad von 0-60° ansagen zu lassen, sodass der Ausfahrwinkel mit der Ansage (annähernd) überein stimmt? Ich hab's zwar noch nicht gemacht, weiß aber, dass man Ansagen auf die Jeti kopieren kann. Müsste ich diese Ansage dann für jeden der 61 Werte von 0-60° auf die Jeti kopieren? Oder gobt es noch elegantere Wege?

Ciao, Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2017 09:26 #2 von Van Dutch 40
Nicht möglich?
Zu schwierig?

:)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2017 10:45 #3 von SteffMT
Willst du nur bestimmte Winkel abgesagt bekommen oder jeden möglichen?
Letzteres ist glaube ich so nicht machbar. Du kannst aber für bestimmte Winkel eine Ansage anlegen und diese am gewünschten Wert ausgeben. Eleganter ist für mich ein Schalter. Ich zumindest hab noch nie mehr als 3 Stellungen gebraucht, eingefahren, Start, Landung. Das liegt bei mir auf den Flugphase und wird mit denen fest eingestellt.

Grüße Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2017 10:58 #4 von Van Dutch 40
Hallo Stefan,

schön wäre quasi jeder Winkel. Der Drehgeber kann ja auch Werte zwischen 0-100% in 1% Schritten ausgeben. Warum also auch nicht zB 0-60° Klappenanstellwinkel. :)
Flugfasen... Hmmm, habe ich ehrlich gesagt noch nie benutzt.

Ciao, Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2017 12:01 #5 von IG-Modellbau
Hallo Chris,
dann schau Dir doch wirklich mal die Flugphasen näher an.
Zu den drei Flugphasen "Normal", Klappen eingefahren, "Start", Klappen leicht gesetzt und "Landung", Klappen voll.
Hast Du auch gleich die Möglichkeit jede dieser Phasen zu trimmen.
Auf Höhe ist eigentlich immer was zu trimmen, auf Quer meistens auch.
Dann noch eine Verzögerung bei der Flugphasenumschaltung und Du kannst problemlos zwischen den Phasen wechseln, ohne unerwünschte Nebenwirkungen.

Viele Grüße, Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Feb 2017 12:07 #6 von Van Dutch 40
Ich habe ehrlich gesagt nie verstanden, wofür ich Flugphasen brauchen könnte. Ihr habt also einen 3-Stufen Schalter mit den Landeklappeneinstellungen versehen und Höhe bzw Tiefe bei gemischt? Macht ihr von den Flugphasen auch DR und Expo abhängig?
Was das Trimmen von QR mit der Flugphase zu tun hat, habe ich noch nicht richtig verstanden... Kannst du da nochmal näher drauf eingehen?

Ciao, Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden

Impressum