Bavarian Demon 3SX und DS-16

02 Sep 2017 17:26 #43 von Peterpu
Hallo so du kennst dich wohl Blind aus, das ist gut ich nicht grins ,nun ich möchte eines machen, wenn ich Pitch gebe das dann bei der null Stellung ein Ton erzeugt wird. Wie muss ich an die Sache rann gehen ??
Gruß Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Sep 2017 21:13 #44 von trex
Hallo Peter,
Dc16
Menü...Erweiterte Einstellungen...Ton des Proportionalgebers, Geber auswählen, bei Mode " Ton Mitte" auswählen, bei Geber-Mitte ist normal auch Pitch 0 Grad.

Gruß Günther
Folgende Benutzer bedankten sich: Peterpu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Sep 2017 16:58 #45 von Peterpu
Hallo und guten Abend
nun ich bin da so an einem Punkt nun angekommen wo mir aufgefallen ist das ja was fehlt:
zum ersten wie stelle ich am Sender Ds 16 oder am 3sx
Kreisel Empfindlichkeit &Gyro Empfindlichkeit ein ? da ich ja drei flugphasen habe.Eines habe ich ja schon mal gemacht, habe mir den Schalter SH 3 Stufenschalter schon mal angelegt mit soundfiles .Nur jetzt komme ich nicht weiter .
würde mich über Antwort sehr freuen.
Gruß Peter
Danke schon mal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Sep 2017 20:14 - 03 Sep 2017 20:19 #46 von trex
Hallo Peter,

in der BD 3SX-Software:
1 in der Karte "1 RC" dem Heckkreisel und Kopfkreisel einen Kanal (in Bus-System) zuordnen
2 in der Karte "5 Heckkreisel" bei "Voreinstellung Empfindlichkeit" die Heckkreisel-Empfindlichkeit einstellen
3 in der Karte " 6 RIGID" bei "Voreinstellung Empfindlichkeit" die Kopfkreisel-Empfindlichkeit einstellen


im Sender (bei mir DC16, Softw. 4.23):
1 bei Menü...Modellwahl...Funktions+Geberzuordnung die Gyroempf. und Gyroempf.2 einem Schalter zuordnen
2 bei Menü...Modellwahl...Feineinstellungen...Kreiseleinstellungen zu jeder Schalterposition einen Prozentwert einstellen

Tipp:
Ich hab beim Kopfkreisel zuerst einen Drehgeber verwendet. Im Flug kann man dann da den Kreiselwert im eingestellten Bereich verstellen. Den erflogenen Wert hab ich dann fest eingestellt. Dazu einfach in der BD-Software auf der Karte "1 RC" den Kanal (im Bus-System) auf 0 setzen und den erflogenen Wert auf der Karte "6 RIGID" fest einstellen.

Ich hoffe, Du kommst mit der Anleitung/Beschreibung zurecht

Gruß Günther
Folgende Benutzer bedankten sich: Peterpu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.099 Sekunden

Impressum