×
Kenntnisnachweis (01 Sep 2017)

hier die Links zum Erwerb des Kenntnisnachweises.

DMFV: kenntnisnachweisonline.dmfv.aero/

DAeC: www.kenntnisnachweis-modellflug.de/Home

Problem bei der Programmierung DC 16 - Graupner Heimmechanik

18 Mai 2017 14:05 #13 von Jeti_58
Hallo Ingmar,
vielen Dank für Deine Hilfe. Mit einem kleinen Trick habe ich mein Problem hinbekommen. Es funktioniert mit der 90 Grad TS Ansteuerung. Man muss aber noch einen extra Mischer für Pitch und Nick einrichten und diesen mit einem negativen Mischanteil von 100% versehen, damit die Pitchfunktion nicht das Nickservo mitnimmt.
Liebe Grüße

Helistar58

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2017 14:07 #14 von IG-Modellbau
Gerne,
oder eben mit einer neuen Funktion Nick, dann braucht man den Mischer nicht.
Geht aber natürlich auch mit dem Mischer.

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mai 2017 20:20 #15 von Jürgen83
Hallo zusammen,

schön das die Graupner Mechanik noch fliegt. Hätte noch eine Uni 2000 Expert Mechanik mit Rumpf zum verkauf :)

Gruß Jürgen
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Jul 2017 17:23 #16 von kuckuk
Hallo Helistar 58,

du hast als 2. Frage geshrieben:
" Ich möchte den Motor im Standgas (mit Trimmung) starten, in der 1. Flugphase dann eine Gasvorwahl verwirklichen die dann dann entsprechend der Pitcherhöhung das Gasservo "mitnimmt". Was ist ein Gaslimiter?
Entschuldigt bitte die vielleicht banalen Fragen, aber ich habe alles probiert und komme im Moment nicht weiter.
Danke und Gruß

Helistar585 "

Davon wurde jetzt nichts mehr geschrieben. :dry:

Wie hast Du das gelöst ????
Wäre nett wenn Du darüber berichten könntest.
Den genau das Problem habe ich je auch.
Wurde auch hier schon behandelt.
Ich fliege mit einem Comeback 150 von Areo-Tec ( Schlüter ) nun mit dem reinen Gaskanal ( 6 ) .
In der untersten Stellung habe ich die Anlassdrehzahl, wenn ich den Drehknopf an der DC 16 ( links ) ganz nach oben schiebe, bin ich kuez unter der Schwebeflugdrehzahl.
Das ist soweit in Ordnung !!!
Aber:
Ich habe dann einen Mischer von Pitch auf Gas eingerichtet, das gehtgrundsätzlich auch, nur nimmt der Pitchknüppel das Gas sofort, wenn ich ihn Richtung Schwebeflugpitch ziehe ( ich ziehe und drücke nicht - voll Pitch unten - ) mit und erhöht die Systemdrehzahl.
Das ist schlecht, Richtigerweise müsste / dürfte der Mischer das Gas erst mitnehmen, wenn ich etwa in der Knüppelmittelstellung bin.
Hat irgendwer eine Idee, wie ich dem Mischer sagen kann, ab wann er das Gas mitnehmen darf ??B)

Das nannte man bei der MC 24 den " G-Punkt " oder Mitnahmepunkt! Es sollte doch machbar sein, dass das auch bei der DC 16 funktioniert.
Ich bin für alle Vorschläge offen !! ;)

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jul 2017 15:51 #17 von MichaFranz
Hallo Bernd,

Ich hoffe ich verstehe Dein Problem.

Die Punkte für die Mitnahme kannst Du in der" Mischerkurve" unter "Freie Mischer/Eigenschaften" völlig frei einstellen.


Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jul 2017 23:31 #18 von kuckuk
Hallo Micha,
:woohoo: :woohoo: genau das war der richtige Ansatzpunkt !!!
Bin gerade nach Hause gekommen und musste das natürlich sofort ausprobieren.
Und siehe da, es klappt !!!
Laut Servomonitor wird jetzt das Gas erst beim erreichen der Knüppelmittelstellung mitgenommen!!!!!

Danke,

Mensch was habe ich da schon rum experimentiert ohne zu einem befriedigenten Ergebnis zu kommen.
Gewusst wo und wie und schon ist das Problem kein Problem mehr !!

Danke.

Gruß Bernd

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: HNAGL
Ladezeit der Seite: 0.136 Sekunden

Impressum