Kanal 1 (Pitch) -> Gas Kurve, wie?

10 Jul 2017 12:49 - 10 Jul 2017 12:49 #7 von Bluebrain

HNAGL schrieb: Lösche den blödsinnigen Mischer und stelle die Funktionskurve direkt ein.

Welche Kurve denn?
Und ich glaube kaum, dass eine Pitch-Gas Mischung ohne Mischer funktionieren wird.

PW schrieb: Und wie zu sehen ist, hast Du Deinen Wunsch binnen kürzester Zeit selber per Mischer realisieren können.

In "kürzester Zeit" würde ich das jetzt zwar nicht nennen, aber okay, ich bin ja auch noch in der Einarbeitungsphase meiner neuen Funke.

PW schrieb: Ferner hat diese Art der individuellen Programmierungsfreiheit den grossen Vorteil, dass man sich in die Logik der Jeti Programmierung einarbeiten kann und den Sender von der Logik "versteht"; was bei Fertigmischern nicht der Fall ist.

Das ergibt durchaus Sinn.
Ich dachte jedoch, dass ich die entsprechende Einstellung einfach nicht finde, oder irgend etwas übersehen oder falsch eingestellt habe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jul 2017 14:29 #8 von IG-Modellbau
Hallo Bluebrain,
wenn Du bei Modelltyp "Heli" ausgewählt hast, gibt es einen "Heli Assisten" dort findest Du auch die Gaskurve.
Da kannst Du Dir die gewünschte U- oder V-Kurve einstellen.
Zum Schluss brauchst Du dann noch den "Gaslimiter", damit Du das Gas auch, z.B. zum Starten mal etwas runter drehen kannst.
Ist alles da, was man zum Betrieb eines Verbrenner-Helis braucht...

Da Du schon etwas an Deinem Modellspeicher umgeändert hast, lege Dir das Modell bitte nochmal neu an und teste mal die Einstellungen.

Ingmar
Folgende Benutzer bedankten sich: Bluebrain

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jul 2017 15:13 #9 von Bluebrain
:oops:
BITTE frag mich nicht, was ich da für einen komplizierten Unsinn gemacht habe. :whistle:

Habe es gerade nochmal mit dem Simulator ausprobiert.
Per default sind Drossel und Pitch der selbe Geber zugeordnet.

Dann habe ich, wie schon von dir beschrieben, noch die Drossel-Kurve angepasst und fertig.

Funktioniert auf Anhieb wie es soll.

Ich könnte schwören, ich habe genau das auch ursprünglich probiert und es hat nicht funktioniert.
Da muss ich mich wohl vertan haben.

Danke für Eure Hilfe!
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jul 2017 16:33 #10 von HNAGL
Ist wohl doch in der Funktionskurve einzustellen.:lol:

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jul 2017 16:47 #11 von PW
Hallo Harald,

so ist es ....aber Hauptsache es funktioniert nun und ich finde immer klasse, wenn sich ein User - was vorliegend erfolgt ist - bedankt bzw. sogar noch sagte "was habe ich für einen komplizierten Unsinn gemacht".

Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Bluebrain

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jul 2017 23:01 - 10 Jul 2017 23:02 #12 von Vitruvius
Hallo,

stand jetzt ziemlich auf der Leitung als ich diesen Thread gelesen habe. Für die Gasfunktion einfach die Gaskurve (Funktionskurve) entsprechend als V-Kurve (für 3D) einstellen und fertig. Aber der TE kam ja selber drauf ...

Weil es hier hineinpasst: Verbrenner-Heli mit Gaslimiter. Nutzt ihr die Leerlauftrimmung dann auch noch? Oder nur ausschließlich den Limiter? Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich damals bei meiner Graupner MC24 (lang, lang ist es her) den Gaslimiter auf einem Schieber zwischen den Knüppeln. Den Leerlauf des Motors beim Starten habe ich mit dem Gaslimiter eingestellt. Den Gaslimiter halt so verschoben, dass der Motor stabil im Leerlauf tuckert. Etwa in der Mitte vom Limiter war der Leerlauf, den Gaslimiter ganz nach unten geschoben hat den Motor aus gemacht. Den Limiter ganz nach oben hat die Gaskurve dann komplett freigegeben.

Ist man bspw. in der V-Gaskurve gelandet, dann hat man den Gaslimiter auf Mitte gestellt und der Heli stand dann im Leerlauf. Und die Gaskurve wurde gelimited.

Ist das immer noch so?

SG Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.254 Sekunden

Impressum