Drehzahl messen

02 Feb 2016 11:42 #7 von Elmar
Hallo Onki,

ich nehme doch sehr stark an, dass eine galvanische Trennung vorhanden ist. Würde auch für den eigentlichen Einsatz Sinn machen. Glaube nicht, dass Jeti da den Optokoppler gespart hat.

Gurß
Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Feb 2016 13:40 - 02 Feb 2016 13:41 #8 von maki
Hallo Onki,

so etwas wie dieses

gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Feb 2016 14:41 - 02 Feb 2016 14:44 #9 von onki
Hallo,

nicht ganz. Falls jemand einen MRPM AC sein Eigen nennt und ein Messgerät zur Hand hat, könnte man dies eigentlich leicht herausbekommen.
Ohmmeter an Masse (braune Leitung des Telemetriesteckers) und beide Sensorleitungen durchklingeln (auch umgepolt). Ist beides Hochohmig kann man sehr wahrscheinlich von einer galvanischen Trennung ausgehen.

Dann könnte das Ding genauso an die 3W Zündung ran (ggf. Polung tauschen wenn es nicht klappt), weil dort ja offenbar ein (Rechteck) Signal herauskommt. Falls eine Verbindung zur Masse da ist, sollte auf jeden Fall ein Optokoppler dazwischen oder gleich ein zusätzlicher Hall-Sensor (wie oben verlinkt), wenn das baulich machbar ist. Die optischen Sensoren find ich nicht so prickelnd.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Apr 2016 12:38 #10 von Peka
Wir betreiben den MRPM-AC an sowohl an 3W, an 4 DLE und einem DLA. Beim DLA 116 muss das Signal allerdings invertiert und in der Zeit verändert werden.

Gruß
Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Feb 2017 22:52 #11 von Van Dutch 40
Hallo zusammen,

ich bin auf das Thema hier gestoßen, weil es um die Drehzahlmessung an meinem Valach geht. Hat jemand schon MRPM AC an die Valach Zündung angeschlossen? Wenn geht es doch um den Anschluss an die beiden Adern, die vom Pick-Up kommen, oder?
Hatte nun eigentlich schon jemand den MRPM durchgeklingelt? Sonst könnte ich das morgen mal machen...

Ciao, Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

19 Feb 2017 23:41 #12 von Andre_d
Hallo Chris,
Mit Valach geht auch. Weil es nur einen Anschlusskabel hat, muss du selber einen Y-Kabel machen, damit Zündakku und MRPM-AC beiden angeschlossen werden können. + und - zum Akku, TTL und - zum MRPM-AC.
Es komt die volle Spannung des Zündakku's auf der TTL.
MRPM-AC hat damit kein probleem.

Gruß
André

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.593 Sekunden

Impressum