Sequenzer einstellen

09 Sep 2016 11:47 #1 von Mawhy
Moin, habe folgende Situation...
Ich möchte folgendes einstellen:
Jeti Sender DC14 Pult
Auf SA ( oben links ) ist so eine Art Taster . Optish nur wie ein Schalter aufgebaut
Ich möchte, dass, wenn ich den Taster einmal nach unten ziehe, für ca. 10 Sek. etwas andere Werte der Funktionskurven auf Höhe und Seite habe.
Nach diesen ca. 10 sek. sollen die Werte wieder den normalen Modus erhalten
Auf einen reinen Schalter möchte ich das nicht, weil man im Wettbewerb schon mal vergessen kann, den Schalter wieder umzulegen ;) :whistle:
Darum den,,Taster,, und den dann nur ca. 10 sek. aktiviert.

Is das Möglich ?

Gruß
Math.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Sep 2016 13:09 - 09 Sep 2016 13:11 #2 von SteffMT
Ich würde versuchen mit dem Taster den Sequenzer an zu steuern, den bei 0 auf -100%, bei 0.1 auf 100% und am Ende der gewünschten Zeit umgekehrt. Einstellung im Sequenzer noch Durchlaufend einstellen uns asymmetrisch. Damit löst du dann das DR aus. Oder umgekehrt, DR immer an und bei bestätigen deaktiviert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Sep 2016 13:20 #3 von Mawhy
Hi, danke für die Antwort..
Nu bin ich genau so schlau wie vorher.. grins. Habe nur Bahnhof verstanden.
Um mal kurz sie Situation darzustellen.
Ich hab keine Ahnung wie ich das einstellen soll.
Ich habe zwar den Sender kann den auch ein und ausschalten und ein paar Sachen einstellen aber dann hört das auch schon auf
Weiß nicht mal welchen Bereich ich aufrufen sol, um das angefragte einzustellen.
Geht das eventuell auch in einzelnen Schritten zu erklären ?

Gruß
Math.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Sep 2016 15:54 - 09 Sep 2016 21:53 #4 von HNAGL
Hallo Mathias,
Um eine Funktion temporär zu ändern, brauchst du einen Sequencer der wiederum einen Mischer ansteuert.
1.) Sequence anlegen:

Die Sequence braucht folgende Optionen.



Sa ist der Taster, der den temporären Mischer aktiviert.
Schalter Sa in "EIn" Position
Nach 0,5 Sekunden schaltet sich die Sequence Q1 auf +100% , bleibt bis 9,5 Sekunden und endet mit 10 Sekunden wieder bei 0%.





Schalter Sa in "Aus" Position
Sie Sequence Q1 hat einen Punkt bei 0 Sekunden mit 0%.



2.) Den Mischer anlegen mit Q1 als Switch





Bei Q1 Mitte und Prop aktivieren


Nun die Mischerkurve definieren für die temporäre Zumischung



Wenn gewünscht einen zweiten Mischer Seite auf Seite anlegen mit einer anderen Mischerkurve,
aber wieder Q1 als Switch des Mischers wählen.

Mfg Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: PW

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Sep 2016 15:56 #5 von HNAGL
Hallo Mathias,
Anbei noch eine Musterdatei. Einfach ins Modell Verzeichnis deines Senders kopieren.
Achtung die Modelldatei ist Mode 4.

Mg Harald
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: PW, dagobil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Sep 2016 10:37 - 10 Sep 2016 10:39 #6 von PW
Hallo Harald,

klappt super gut; habe ich bei meiner 24 probiert.

Mathias muss aber noch seine DC-14 mit dem Sequenzer "upgraden".

Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: HNAGL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.196 Sekunden

Impressum