Gaseinstellung / Failsave

25 Jun 2017 11:35 #1 von Hanghuhn
Hallo
Hab meine DC 16 erst kurze Zeit , geiles Teil und eigentlich sehr einfach zum Programmieren.
Ich weis dass schon einiges darüb er geschrieben wurde aber ich habs irgendwie immernoch nicht gefressen.
Zum Einlernen der Turbine ( IQ Hammer 90 ) hab ich die Trimmung auf den Sd Schalter gelegt, nun wie stell ich den ein auf Linear usw , dann ich hab auf meiner Anzeige für die Trimmung
Motor aus - 0% -, der Balen stehtr auf der Trimmanzeige in der Mitte , Motor ein Schalter nach vorne , die Trimmanzeige steht auf 100 % denke das stimmt so.
Auf der Przentanzeige , wenn ich den Servoweg am Gashebel auf -100 - + 100% habe und Limit bei 150% lese ich am Servomonitor bei Gas aus - 150%, bei Motor ein also Trimmung mit Schalter nach vorne dann bei - 77 %
und dann Gasknüppel auf vollgas 117% .
Wenn sich die Turbine so einlernen lässt - ok.
Aber mit dem failsave wenn ich schon bei 150% erkennt die das dann nicht ?

Welche werte stell ich wo am besten ein das dass dann funkt .
Vielen Dank für euere Hilfe.

LG
jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 12:06 #2 von hafromue
Hallo Jochen,
ich hab für meine SPT5 gar keine Trimmung benutzt.
Ich hab die Trimmung deaktiviert und nur die Motor aus Funktion zum abstellen benutzt. Außerdem noch einen schaltbaren Mischer für die "low idle RPM"-Funktion. Für diese Funktion brauchst einen Wert der genau in der Mitte von Gashebel Leerlauf und Motor aus Position ist.
Meine Werte sind folgende:
Vollgas: +100%
Leerlauf: -80%
Motor aus: -120%
Low Idle RPM: -100%
Failsafe: +130%

Gruß
Alex

Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, DC-16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 12:45 #3 von Hanghuhn
Hallo
Die Trimmung hab ich auch deaktiviert und dafür den 2 Stufen Schalter genommen
also Motor aus mit dem Schalter den Rest regelt ja Knüppel der wenn er ganz zurückgenommen ist ja leerlaufdrehzahl hat.
nehm ich dann 100 % des servoweges für Trottle beim Einlernen und danach setz ich den Limitwert auf z.B 130 % für Failsave.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 12:54 #4 von Hanghuhn
Ich hab nun den Weg für den Schalter auf 140% und den Servoweg für Trottle und das Limit dafür auf 100 %
Nun hab ich an der Anzeige bei Motor aus -100% Motor ein - 77 % und Knüppel auf Vollgas + 100%.
Wenns die Turbine beim Einlernen so annimmt stell ich nach dem Einlernen den Servoweg auf 120 oder 130 % für das Failsave - wäre das so korrekt.
LG
jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 13:41 #5 von hafromue
Soweit schon ok.
Die 130% nach dem Einlernen brauchst nur um die Failsafeposition die dein Empfänger/Powerbox/CB ausgeben soll einzulernen, dann wieder auf 100%.

Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, DC-16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.096 Sekunden

Impressum