Was programmiert Ihr so alles für eure Jets ?

29 Okt 2017 18:46 #13 von Eifelblitz

peter modelcity schrieb:

Eifelblitz schrieb: Ich habe wir hier im Forum beschrieben einen Mischer "Seite auf BugFw" angelegt, der über den 2. Stickschalter (fährt gleichzeitig das FW ein) abgeschaltet wird. Das BugFw lenkt daher nur im ausgefahrenen Zustand mit.


und wie trimmst du das?

Genauso wie du: meine Funktion "Buglenkung" hat den Drehgeber als Trimmung. Diese wirkt dann ausschließlich auf das Bugfahrwerk. Und durch den Mischer ist die Lenkung abschaltbar.
Es ist lediglich eine andere - für mich praktische- Lösung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Nov 2017 23:18 #14 von siXtreme-Helishow
Ich habe das Bugfahrwerk als Seitenruder zugeordnet.
Damit trimme ich einfach mit den Trimmtasten und ist sofort abgespeichert.
Ein Drehrad ist mir zu unpräzise immer wieder auf 0 zu stellen bei Verstellung.
Das Seitenruder selbst ist einfach via Mischer hinzugefügt. Seitenruder braucht man eigentlich nicht zu trimmen bei einem Jet.

Gruß Robert

Fliegst du schon Zulassungspflichtig oder noch Schaum?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Nov 2017 09:30 - 03 Nov 2017 09:34 #15 von Powerpaul

siXtreme-Helishow schrieb: Ich habe das Bugfahrwerk als Seitenruder zugeordnet.
Damit trimme ich einfach mit den Trimmtasten und ist sofort abgespeichert.
Ein Drehrad ist mir zu unpräzise immer wieder auf 0 zu stellen bei Verstellung.
Das Seitenruder selbst ist einfach via Mischer hinzugefügt. Seitenruder braucht man eigentlich nicht zu trimmen bei einem Jet.

Gruß Robert


Meine Worte Robert! Das SR beim Jet zu trimmen ist sinnfrei ;)
Dadurch, dass man die Trimmer bei Jeti frei zuordnen kann, kannst du sogar ohne Mischer beide Funktionen auf den Stick legen und nur das Bugrad trimmen.

Gestern bin ich noch beim Stöbern in YouTube zufällig auf einem Beitrag von Jeti USA gestoßen. Die haben eine interessante Variante der Trimmung gezeigt: man ordnet die Trimmer des rechten Sticks den Trimmern links zu und anders rum. Vorteil: man hat die Hand am Stick UND kann gleichzeitig mit der anderen Hand trimmen.

VG Paul

P.S.: Lieber schnell in der Luft als langsam am Boden

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.096 Sekunden

Impressum