REX Assist in Kombination mit RSAT und CB200

07 Jan 2018 18:08 #7 von Reiner 1
Hallo Christoph,

diese Unruhe in den Servos ( neue Savöx) hatte ich, mit Einbau des Assist, auch, nun ist der Assist nicht mehr in Verbindung mit der CB 200 verbaut und es ist Ruhe. Eine Veränderung der Pulzgeschwindigkeit führte auch bei mir NICHT zum Erfolg.

Reiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2018 20:47 - 07 Jan 2018 20:47 #8 von Gripen
Hallo Reiner
Danke für die Info. dass hatte ich wohl überlesen :-).

Ich habe mittlerweile einen Cortex Pro dazwischen gehängt, jetzt geht es auch.
Jetzt muss ich nur noch schauen, wie ich den RSAT900 noch dazu schalten kann.

Gruss Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2018 21:14 #9 von Jochen
Hallo Christoph,
mit einer aktuellen Firmware funktioniert das beim Cortex Pro problemlos: 2 x 2,4 Ghz SAT an den Cortex, Ausgang des Cortex an RX1 der CB200. Dann noch ein zusätzliches Stromkabel an den Cortex und den R900 an RX2 der CB.

Ist glaub auch auf der Webseite von BD beschrieben. Auf RCGroups / RCUniverse findest Du auch noch weitere Details.

Gruß Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jan 2018 11:30 #10 von Gripen
Hallo Jochen
Danke für die Info.
Könnte man nicht auch aus dem CORTEX über einen ENLINK auf RSAT und RSAT900 ?

Gruss Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Jan 2018 20:44 #11 von Gripen
Hallo Jochen
Der Cortex mit ENLINK und 2 x RSAT und RSAT900 alles über den Cortex geschlauft funktioniert einwandfrei.
PPM Ouput Firmware auf den Enlink draufmachen.

Cortex:
A: auf den ersten RSAT
B: auf den Enlink, RSAT und RSAT900 mit separater Speisung (siehe Manual von Enlink)

Gruss Christoph

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Jan 2018 20:07 - 28 Jan 2018 20:08 #12 von stipsi
Hi

Soll heißen das die Kombination CB200 mit REX Assist und Rsat2 nicht richtig funktioniert? Genau das habe ich nämlich vor.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Impressum