Flugzeug-Finder mit Bluetooth-Modul

27 Dez 2017 10:51 #13 von wstech
Hi Jochen,
ich finde es doch auch toll wenn Leute wie Sepp und Michael hier Komfort schaffen, - unter Ausnutzung alle Möglichkeiten des Jeti-Systems.
Aber oft sind die Anwender schon mit der Installation einer LUA App überfordert.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
www.wstech.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2017 11:07 #14 von Sepp62
Ja, das Problem mit den überforderten Lua-Anwendern hatte ich hier schon mal formuliert.

jetiforum.de/index.php/lua-fuer-die-dc-d...renzt?start=18#81943

In meinen Augen sollte das für Jeti die höchste Priorität haben, um den Wettbewerbsvorteil "Lua" im Vergleich zu einer "Taranis" oder demnächst auch "Core" auszubauen.

Im Prinzip wäre ein erster Schritt hier nicht aufwändig, aber wer will Jeti hier die Arbeit abnehmen ? (ich nicht).

Aber das wird hier OT und hätte auch einen eigenen Thread verdient.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2017 11:11 #15 von Jochen
.... da hast Du natürlich Recht. Meinen Smiley hattest Du ja hoffentlich gesehen :-)
Ist halt ne nette Spielerei so über die Weihnachtstage ... Denke auch nicht dass ich eine App die ich zu 99% nicht brauche installieren würde. Wenns dann doch mal schief läuft nehme ich meine Kurzanleitung vom Handy (entspricht deinem Zweizeiler vom Senderboden) und mache mich auf die Suche :-)

Gruß Jochen
Folgende Benutzer bedankten sich: wstech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2017 11:26 #16 von Sepp62
Hallo Michael (nightflyer88),

finde ich gut, dass Du es gewagt hast.

Was die Speicherauslastung angeht, bin ich nicht vom "Fach". Aber ich denke mal, dass bei den 50KB "alles" gemeint ist:
- Programmcode
- Heap
- Stack
Wie Lua den Speicher genau verwaltet, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich spekuliere mal:
- Programmspeicher wird entsprechend der komprimierten (=compilierten) Quellcode-Größe benötigt.
- "Local"-Variablen, die nicht konstant sind, liegen auf dem Stack.
- "Konstante" (die gibt es im QR-Beispiel-Code von Speedata zuhauf) werden hoffentlich nur genau einmal auf dem Heap abgelegt. Hier gibt es eine Diskussion dazu: codea.io/talk/discussion/2089/constants-in-lua
- Erschwerend (für die genaue Kalkulation des Speicherverbrauchs) dürfte der Garbage Collector sein.

Eine krasse Methode zur Ressourcenoptimierung könnte sein, dass die ganzen "Constant"-Arrays bei Bedarf von der SD-Karte gelesen werden und Ergebnisse ggf. auch dorthin zurückgeschrieben werden.

Aber irgendwo kommt man da schnell in einen Bereich, in dem man nicht mehr das eigentliche Problem löst, sondern nur noch um die Limitierungen des System herumprogrammiert.

Viele Grüße
Bernd
Folgende Benutzer bedankten sich: wstech, nightflyer88

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2017 17:44 #17 von nightflyer88
Ja ich denke auch mit den 50kb ist wahrscheinlich alles zusammen gemeint.

Die App ist letztendlich nur eine Spielerei, und wird ja (hoffentlich) zu 99% nie zum Einsatz kommen. Über den Sinn und Unsinn davon, dass ist sicher ein anderes Thema. Auf jeden fall gehts mir letztendlich eher um den LUA Interpreter selber, um an die Grenzen des Systems zu kommen. Da gibt es sicher fragen wie sich das ganze bei sehr grossen Apps verhaltet ? gibt es irgendwann Speicherprobleme ? wie stabil läuft das system wenn dan noch andere Apps laufen ? usw... Sicher wird Jeti auch zukünftig den LUA interpreter weiterentwickeln, evtl. mehr Speicher, weitere Schnittstellen/Librarys, usw..

Der Hintergrund ist dann noch ein anderer:
Vor ca. einem Jahr hatte ich mal bei Jeti angefragt wie dass bei der DS24 aussieht, ob auch WLAN und Bluetooth vorgesehen ist. Sie haben mir dann geantwortet, dass es sicher eine Erweiterungsschnittstelle gibt, und später wahrscheinlich auch WLAN/BT-Module zum nachrüsten. Wie man im Sender-Inneren sieht, hat es wirklich 3 rote Stecker dran, evtl. ist ja an der Idee was dran... :)
Ja und spätestens dan kommen sicher auch die "grossen" Ideen was man mit LUA sonst noch anstellen könnte :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Dez 2017 17:53 #18 von wstech
Hallo Michael,
da soll alles wichtige was der STM so an Schnittstellen hat möglich sein.
Ich hätte die EX-Bus Daten für die GPS-Fliegerei auch gerne über eine schnelle Schnittstelle und nicht über den aktuellen Flaschenhals mit 9k6 und der alten 9Bit Schnittstelle. Aber nach DS-24 und Assist können wir nun ja guter Dinge sein.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
www.wstech.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.114 Sekunden

Impressum