FBL Spirit Pro ?

02 Mai 2016 16:44 #7 von w.w.

buell47 schrieb:

Sascha Haber schrieb: Ich bin immer noch am kaempfen...
Die Feature Liste ist unschlagbar...aber es is frickelig einzustellen, vibrationsempfindlich wie eine Tonne TNT und die wirklic wichtigen Parameter sind eben nicht ueber den Sender erreichbar.
Wenn es der Heli wert ist, Demon...ganz klar.

Sascha Haber schrieb: Ja genau empfindlich....wie die Seuche..
Ich habe zwei Helis die mit Demon einwandfrei flogen.
Das Spirit hat mich jetzt zum Totalrenovieren aller Lager und Wellen genoetigt.
Das die Analyse klasse ist bestreitet niemand.
Aber die Ausgleichssoftware ist kaese.
Weil es eben nix verzeit.

Sorry, aber alle was du sagst ist absoluter Quatsch und sowas höre oder lese ich das erste mal.


Dem muss ich zustimmen. Das Spirit ist wirklich nicht sehr Vibrationsempfindlich,

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mai 2016 20:09 #8 von Sascha Haber
Ich habe mir ein Spirit zugelegt weil ich sehen wollte wie das mit der Jetieinbundung funktioniert.
Aber anscheinend ist meine Einheit nicht aussagekraeftig und der Hersteller hat mich gebeten sie einzusenden.
Von anderen , nicht so erfahrenen, Helipiloten habe ich auch nur Gutes gehoert, bis auf zwei die auch eine fehlerhafte Einheit hatten die getauscht wurde.
Trotzdem bleibe ich bei meinem "Wenn es der Heli wert ist, Demon" weil ich bei all meinen Voegeln immer schon mit dem Standardsetup einen gut fliegenden Heli hatte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mai 2016 22:44 #9 von Heli-Klaus
Das ist das was ich meine !
Der Eine sagt so und der Andere wieder ganz anders ! ! !

Gruß Klaus

Mit Neuer DS-14, Rumpfhelis von 1,55m bis 2,08m mit MeZon 130.
Goblin 770 mit MeZon 135, Turnado V3-530Kv und Hc3sX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mai 2016 22:50 #10 von Heli-Klaus
Ich baue jetzt das HC3sX in den Airwolf und für den Goblin werde ich mir das Spirit Pro kaufen und dann weiter berichten !

Danke für die Info´s

Gruß Klaus

Mit Neuer DS-14, Rumpfhelis von 1,55m bis 2,08m mit MeZon 130.
Goblin 770 mit MeZon 135, Turnado V3-530Kv und Hc3sX
Folgende Benutzer bedankten sich: Sascha Haber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mai 2016 22:51 - 02 Mai 2016 22:54 #11 von Heli-Klaus
.

Mit Neuer DS-14, Rumpfhelis von 1,55m bis 2,08m mit MeZon 130.
Goblin 770 mit MeZon 135, Turnado V3-530Kv und Hc3sX

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Mai 2016 22:57 - 02 Mai 2016 22:58 #12 von buell47
Also ich habe das Spirit in 3 Helis gehabt, jetzt noch in 2 Helis.
550L Dominator und Goblin 700C Comp. Das seit Januar 2015.
Das Spirit habe ich 3 weiteren Piloten selbst eingebaut und eingestellt. Alles bestens. Auch die sind begeistert.
Weiteren ca. 30 Leuten habe ich es empfohlen....ALLE Happy bisher....zumindest habe ich nichts anderes gehört.
Seit anderthalb Jahren lese und helfe ich in sämtlichen Foren wenn es um das Spirit geht.
Ich habe nicht eine einzige wirklich negative Rückmeldung bekommen das dieses System mist ist.

Also ich kann es wirklich nicht bestätigen. Nicht das schwierige einstellen und auch nicht das es Vibrationsempfindlich ist.

Das Spirit ist wirklich ein Top Produkt, mit Top Support, der schnellsten Weiterentwicklung (Gartis) und das zum Hammerpreis!

Gruß Frank
- - - - - - - - -
Goblin 700C Carbon Edition, Kosmik 200 Cool, Pyro 800-48, MKS X8 HBL 850/880 HV, Spirit Pro FBL
Jlog2.6GW, SM GPS-Logger 2
Jeti DS-16 Red Carbon + REX7

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Impressum