Programmierung der DC-16 mit Heli Cmmand HC 3X

09 Okt 2013 08:12 #1 von fotopilotkoenig
Liebe Helikopter-Freunde,

ich bin leider nicht der große Programmierer, was Funken und Helis anbelangt.
Dies hat jedes Mal mein Händler erledigt, wo ich noch ne FX 30 hatte. Nun nicht mehr :ohmy:

Seit gestern habe ich die neueste Software (2.20) auf der Duplex, nun mit dem Heli-Assistenten B)

Gibt es eine vernünftige Programmierung des DC-16 in Kombination mit dem HC 3X ?
Das HC 3X benötigt eine Umschaltung von Stabilisierungsmodus zum Normalmodus und zusätzlich noch einen Panikschalter (Taster) für Notfälle.
Dies auch noch in allen Flugphasen und 2-3 verschiedenen Drehzahlen.

Was wäre hier die vernünftigste Programmierung der DC-16, damit ich auch auf dem Display ersehen kann, welcher Modus gerade aktiv ist ?

Ich bitte um einfache Erklärungen, d.h. bitte so einfach wie möglich beschreiben, Schritt für Schritt, so wie für Einsteiger.

Besten Dank vorab............Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Okt 2013 09:34 - 09 Okt 2013 10:27 #2 von PW
Hallo Klaus,

ich würde mir zunächst drei Flugphasen anlegen mit den Namen

- Normalmodus
- Stabilisierungsmodus
- Panikschalter

und dann in jeder der drei Flugphasen einen entsprechen den Schalter zuordnen, mit denen Du in die entsprechenden Flugphasen wechseln willst.


Dann kannst Du in jeder der drei Phasen Deine individuellen Einstellungen vornehmen (Zeichen G auf S stellen, damit Du immer flugphasen spezifisch einstellen kannst).

Über das Menue "Telemetrieanzeige" kannst Du Dir die 3 Flugphasen auf dem Display des Senders anzeigen lassen.


Um die Sache abzurunden würde ich mit zusätzlich drei Sounddateien (WAV) erstellen mit den Namen der drei Flugphasen und diese auf die SD Karte des Senders kopieren.

Nun in das Menue "Sprachereignis" und hier dann die entsprechenden Sprachereignisse erstellen und die entsprechenden WAV Dateien Deinen Flugphasen zuordnen.

Dieses hat dann den Vorteil, dass Du gar nicht mehr auf das Display schauen musst, sondern bei der Betätigung der entsprechenden Flugphasenschalter sagt Dir die Anlage die Flugphase akustisch dann an.


Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Okt 2013 09:50 #3 von fotopilotkoenig
Hallo PW, oder noch besser Hallo Moderator,

vielen Dank für die rasche Info, werde ich mal so programmieren und ausprobieren.

Macht echt Sinn, was Du da so vorschlägst, aber Du bist ja nicht umsonst Moderator, und hast nen Haufen Danke-Antworten.

Echt super von Dir und diesem Forum.

Liebe Grüße............Klaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Okt 2013 10:31 #4 von PW
Hallo Klaus,

hier sind viele nette User unterwegs, die immer versuchen zu helfen, wenn es mal klemmt. Und dass man sich in die Jeti Programmierstruktur einarbeiten muss, wenn man vorher ein anderes System verwendet hat, ist klar. Man kann nicht erwarten, dass ich nach vielleicht 5-10 Jahren mit der Funke X/Y, mich binnen weniger Tagen/Wochen sofort mit der DC/DS-16 auskenne.

Aber dafür sind das Forum und die vielen netten User ja da.. gegenseitige Hilfe bei unserem schönen Hobby.


Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gast 00003

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Okt 2013 10:57 #5 von fotopilotkoenig
Hallo PW,

ja ok, aber dies ist in verschiedenen Foren nicht normal.

Ich halte normaler Weise absolut nichts von Fachsimpelei-Foren, wo Fragen mit Gegenfragen beantwortet werden und letztendlich nicht beantwortet werden. Dort wird sich gegenseitig auf die Schulter geklopft, und sich schlauer dargestellt als der Fragende usw.

Ein DC-16 Pilot, den ich vom Flugplatz kenne, hatte mit geraten ins Jetiforum zu schauen, falls ich etwas wissen möchte.

Sonst wäre ich nie im Leben auf die Idee gekommen, mich hier anzumelden.

Jetzt bekommt er erst einmal seine überfällige Jetikappe von mir geschenkt.

Nochmal liebe Grüße.............Klaus

PS: Wie funktioniert eigentlich eine PN ?
Kann ich Dich auch direkt per Mail anschreiben, wenn's mal brennt oder gar vom Flugplatz aus anrufen ?
Ich denke, ich habe mit Dir den richtigen Duplex Piloten gefunden.

Will nicht schmusen, aber Du hast sofort geholfen :cheer:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sascha Haber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Okt 2013 11:16 - 09 Okt 2013 11:16 #6 von PW
Hallo,

PN geht hier im Forum auch; besser aber - wenn Fragen sind - diese einfach hier reinzustellen. Da sind viele viele User, die Dir weiterhelfen werden, wenn Bedarf beteht.


Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden

Impressum