MEZON 115 opto mit DC-24 programmieren

25 Nov 2017 22:59 #1 von geb-grab
Hallo,
das Programmieren des MEZON 115 opto mit der Jeti-Box im DC-24 bekomme ich nicht hin. Regler und Sender haben aktuelles Update von heute. Vorgehensweise: Sender an, Anlage ein mit beiden Mezon-Steckern eingesteckt. Der Motor lässt sich starten und die Telemetriewerte sind im Senderdisplay zu sehen. Mit Ausstecken des schwarzen Steckers und Emulation der Jeti-Box komme ich zwar an den Mezon ran, aber die Anzeige springt nach einem Klick wie verrückt hin und her, Programmierung ist nicht möglich.
Was übersehe ich? Nebenbei: Wie gehe ich mit JB1 und JB2 um?

Ich, der Reinhard, bin ratlos.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2017 10:18 #2 von PW
Hallo,

as Du kannst nicht über "MX" in der Jeto Box auf den Mezon zugreifen ?

mmmh...: hatte ein Kollege auch mal; da hatte der Mezon eine Mucke und musst eingeschickt werden.

Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: geb-grab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2017 12:34 #3 von geb-grab
Danke, PW, für Deine Antwort.

Wenn ich über "Mx" zugreife, bekomme ich in schnellem Wechsel diese Anzeigen:
1.) obere Zeile = MEZON 115, untere Zeile = 6 - 59 V OPTO
2.) obere Zeile = CAL: gain 12431, untere Zeile = U Battery 38,24 V
RC-Anlage: CBox 200 im 2-Wege-HF-Modus, roter Stecker des Reglers am Steckplatz 15 "Telemetrie".
Weitere Telemetrie ist GPS auf 14 und Temperatursensor auf EXT.
Zunächst besorge ich mir eine externe Jeti-Box, wenn die Programmierung damit auch nicht geht, dann . . . ?

RG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2017 12:41 - 26 Nov 2017 12:43 #4 von Jürgen
Nimm mal die beiden anderen Sensoren ab. Hatte das auch schon mal, da hatte ich einen selbst gebauten Sensor mit dran. Wenn es das sein sollte und es klappt, dann gebe ich das mal weiter. Oder sind deine Sensoren selber gebaut?

Gruß
Jürgen
the master of the Desaster
Folgende Benutzer bedankten sich: geb-grab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2017 14:46 #5 von wstech
Hallo Reinhard
JB1 ist die Box des primären Rx. Diesen bitte an Rx1 der CB200.
Dann JB1 verwenden.
Bei Mx Taste nach unten, nicht rechts!
Jetzt taucht CB200 auf, hier rechts Taste.
Dann kommen 1 und 2 als Zeilen, das sind die Ext. Eingänge mit ihren Sensoren.
Jetzt Mezon auswählen.
Hoffe es hilft.

Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang
Folgende Benutzer bedankten sich: geb-grab

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

26 Nov 2017 16:37 #6 von geb-grab
"Und ewig blinkt der JETI".
Nun habe ich die beiden Original-JETI-Sensoren ausgesteckt und den Sensor-Stecker des Controllers in EXT eingebracht. Der MEZON lässt sich anwählen, und ich kann auf Menü-Punkte zugreifen.
Das geht aber nicht mit Einzelklicks, sondern nur mit Gedrückthalten der Taste bis mit viel Glück und Zielgefühl der gewünschte Punkt getroffen ist. Das nervt, weil die Abfolge sehr schnell ist und die meisten Punkte nicht stehen bleiben um sie anpassen zu können. Auch ist die Anzeige nicht konstant, sondern: siehe Eingangsbemerkung.
Bevor i mi uffregg, isch mers momentan liabr egal. Ich besorge mir die externe JetiBox . . .

RG
Folgende Benutzer bedankten sich: wstech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.151 Sekunden

Impressum