Software zum Bearbeiten der Modellspeicher

06 Aug 2015 18:38 - 06 Aug 2015 18:40 #13 von PW
Hallo,

Jeti - wie auch die überwiegende Anzahl der Funkenhersteller - sieht es so wie Uwe es dargestellt hat. Und keine 5 % der Anwender will so was; bei meinen Umfragen auf den Veranstaltungen, wollte so was 1 oder 2 User; der Rest sagte "Modell programmiert man live; und nicht via PC".

Das Thema wurde oft besprochen und Jeti sagte "Nein"... ergo brauchen wir beim Jeti Meeting dieses Thema nicht wieder hochholen. Die Jeti Entscheidung steht.

Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Sascha Haber, sunbeam, mautro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Aug 2015 20:16 #14 von sunbeam
Wozu kaufe ich mir so einen tollen Sender mit super Display und guter Menüstruktur, wenn ich mir ein weiteres Hilfsmittel kaufen muss, um den Sender zu programmieren? Ich schleppe schon so viel Zeugs mit, da muss dann nicht immer noch ein Laptop oder Tablet dabei sein. Und zu Hause an der Werkbank möchte ich das Modell "direkt" am Sender einstellen.
Ich stehe unheimlich auf technischen Schnickschnack aller Art, aber eine separate Programmier-Software steht bei mir nicht oben auf der Wunschliste. Die dafür notwendige Zeit und der finanzielle Aufwand (für Entwicklung und Pflege) sollte liebe in andere Hardware wie den Assist, 400A-MUIs, größere Expander, kleine Schalter-Beschriftungs-Displays, Videofunkstrecke etc. gesteckt werden, um wirkliche Innovationen und USPs zu entwickeln.

Gruß, Kai
Folgende Benutzer bedankten sich: PW, JAyThaRevo, HFS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Aug 2015 21:01 #15 von MThonet
Ich möchte mein Modell auch am Sender programmieren. Ich denke aber gerne an die alte MC 24-Software zurück, bei der ich mir alles ausdrucken ( nicht verändern) konnte. Da waren oft Programmierfehler schnell gefunden. Das würde bei der Fehlersuche helfen.

Herzliche Grüße
Michael


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Folgende Benutzer bedankten sich: bgie, sunbeam, HFS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Aug 2015 10:54 #16 von WalterL

PW schrieb: Hallo,

Jeti - wie auch die überwiegende Anzahl der Funkenhersteller - sieht es so wie Uwe es dargestellt hat. Und keine 5 % der Anwender will so was; bei meinen Umfragen auf den Veranstaltungen, wollte so was 1 oder 2 User; der Rest sagte "Modell programmiert man live; und nicht via PC".

Das Thema wurde oft besprochen und Jeti sagte "Nein"... ergo brauchen wir beim Jeti Meeting dieses Thema nicht wieder hochholen. Die Jeti Entscheidung steht.

Gruss

PW


Eine Umfrage bei Usern, die so etwas noch nie ausprobiert haben ist natürlich etwas schwierig. Ich kann mir gut vorstellen, dass es eine feine Sache wäre. Grundsätzlich zuerst alle Maximalausschläge am Modell einstellen, danach ab auf den Computer und sämtliche Finessen gemütlich programmieren. (Zum Teil mache ich das so, nur steht mir eben lediglich der Servomonitor im Sender zur Verfügung, und da muss ich dann immer hin- und her schalten!)

Also, ein etwas erweiterter Servomonitor auf dem Computerbildschirm wäre schon mal ein Start...

Gruss, Walter
Folgende Benutzer bedankten sich: min

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Aug 2015 11:02 - 07 Aug 2015 11:03 #17 von PW
Hallo Walter,

jedem das Seine ;) ;) ; aber Jeti hat eine Entscheidung getroffen.


Gruss

PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Aug 2015 11:10 #18 von Elmar
Wow... super Idee: Kleine Schalter Beschriftungsdisplays.

Das will ich haben! Papier ade, sag ich da nur!

Gruß
Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: trööt
Ladezeit der Seite: 0.131 Sekunden

Impressum