MFlow Sensor

03 Jul 2017 21:27 #175 von oalchris
Hallo Bruno,
ich habe meine alte Elektronik in die neue EX Bus fähige umtauschen lassen
und habe keine Wünsche mehr offen. Ich stelle ganz einfach mein Tankvolumen ein, welches dann herunterzählt. Erst ein programmierter Reset-Taster oder Schalter kann dieses voreingestellte Volumen wieder aufrufen.
Also nach dem Tanken tasten und der Tank bzw. die Anzeige ist wieder voll.
Ein versehentliches Tasten wird unterbunden in dem man eine weitere Abfrage
bestätigen muß. Während des Fliegens kann das momentane Tankvolumen abgefragt werden. Mehr brauche ich nicht, so soll es sein.
Der Verbrauch bleibt auch beim ausschalten des Senders erhalten.
Gruß
Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Jul 2017 09:25 - 04 Jul 2017 11:21 #176 von code11
Das klingt doch hervorragend!

Ich plane den Verbrauch meines DLA64 mit dem MFlow2 zu messen.
Gibt es bereits jemanden, der einen ähnlichen oder kleineren Motor erfolgreich vermessen konnte?
Oder anders gefragt, wie kleine Motoren können zuverlässig und mit einer vernünftigen Abweichung vermessen werden?
(Ja, ich weiss, "vernünftig" definiert meine Vorstellungen nicht: über < 5% würde ich mich freuen, < 10% wären in meinen Augen vertretbar)

Gruess, Bruno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jul 2017 12:15 #177 von oalchris
Hallo Bruno,
also ich messe mit dem Sensor einen 250er Moki, der aber selten Vollgas rennt, also der Verbrauch auch relativ niedrig ist. Kurz nachdem ich die neue Elektronik erhalten habe, kam auch noch ein Update heraus das die Verbrauchsmessung im Niedrigbereich verbessern soll.
Was ich festgestellt habe ist, das die Entnahme nicht ganz dem Volumen des Tanks entspricht, aber konstant gleiche Ergebnisse liefert.
Ich habe einen 2 Lit. Tank verbaut und heraus kommen immer ca. 2150 ml.
Aber die jedes mal! Du kannst ja auf % Umstellen falls das stört und wie in meinem Fall 2150ml als 100% angeben. Ich habe einen konservativen Alarm Wert eingestellt, der hat noch nicht zum Absteller geführt.
Gruß Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jul 2017 09:37 #178 von code11
Hallo Christian

Danke für dein Feedback!
Da mein DLA64 in einer Aeroworks Ultimate steckt und diese einen komplett geschlossenen Rumpf ohne Einsicht zum Tank hat, wäre ich schon froh um eine zuverlässig konstante Verbrauchsmessung. Die exakte [ml] Zahl wäre nur "eine Spielerei".
Dann werde ich also bei Gelegenheit den Umbau (Futaba -> Jeti) inkl. MFlow2 vornehmen.

Gruess, Bruno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12 Jul 2017 09:59 #179 von oalchris
Hi Bruno,
ich glaube bei einer Kunstflugmaschine wirst du den Alarmwert auch konservativ mit einer Sicherheitsreserve einstellen müssen, der Pendel hängt ja bei leer werdenden Tank nicht immer gleich gut im "Saft" und die praktische Entnahme wird daher auch nicht immer die gleiche sein.
Aber du wirst um die Ansage begeistert sein, kannst ja jederzeit auf Knopfdruck abfragen.
Gruß Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Okt 2017 11:35 #180 von Matzerzr
Hallo , habe den mflow2 auch an meinen Dle 111 klappt super, ich muss aber immer alles im Sender über die Jetibox einstellen, auch das Tankvolumen reseten.
Hab ich da etwas übersehen, das ich das auf einen Schalter legen kann?
Dankeeee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.299 Sekunden

Impressum