Naze32

18 Mär 2016 10:59 - 18 Mär 2016 10:59 #13 von Stefan F3k
Naja da hast du deine Antwort es ist ein Rev5.

Also benötigst du einen SBus Konverter.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2016 11:39 - 18 Mär 2016 11:50 #14 von Thorn
Stefan hat recht nimm entweder so ein kabel, oder einen 5 rl nehmen oder einen größeren und jeden servo Kabel Einzelnt anschließen. Viel Erfolg Berichte wie es geklappt hat :unsure:

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten

Ps. Sorry wegen dem schlechten Link nicht richtig geschaut....

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2016 11:44 #15 von Stefan F3k
Oh Gott nein bitte löte nicht am Empfänger rum. Du siehst doch aus den Fragen das er vmtl. nicht so in der Materie drinsteckt...?

Hier hast du eine Beschreibung zum Bau eines Kabels: blog.oscarliang.net/sbus-smartport-telemetry-naze32/
Du kannst da natürlich auch andere Transistoren verwenden. Es gibt hier noch etliche weitere Anleitungen.
Ich habe z.B. einen BC547 verwendet gehabt.

Oder du kaufst das Kabel einfach fertig www.hobbyking.com/hobbyking/store/__2452...onnection_Cable.html
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2016 12:42 #16 von Stefan F3k
Da ich etwas unsicher bin ob du verstanden hast von was wir sprechen noch einmal eine Erklärung. Du kannst entweder den Adapter nehmen der bei deinem Naze dabei ist und die 5 Steckplätze anschließen. Das wird wunderbar funktionieren.

Alternativ, was mittlerweile viele machen, kann man das auch über ein Kabel nur anschließen und z.B. SBus verwenden. Hierzu musst du aber eine spezielle Firmware auf deinen R5L Flashen sonst wird das sowieso nicht funktionieren. Die Jeti alternative EXBus ist aktuell in Cleanflight schon implementiert und wird vmtl. mit dem nächsten Release kommen allerdings muss man hier auch erst etwas basteln damit es funktioniert (ein kleines Kabel löten).

Alternativ ginge natürlich auch Summensignal. Das wäre je nachdem wie gut du schon klar kommst mit dem ganzen auch verwendbar. Ist aber nicht zu empfehlen da der Delay ein Problem ist. Wenn du natürlich normalerweise so abgehst wie Charpu oder Mr Steele da geht dann ein Summensignal überhaupt nicht.

Mittlerweile sind eben auf Digitale Protokolle umgestiegen wie z.B SBus, EXBus usw.

Ich hoffe damit ist es jetzt klar was zu tun ist. EXBus geht erst mit der nächsten Version du wirst aber nicht darum rumkommen ein Kabel zu erstellen. SBus funktioniert aktuell du brauchst aber entweder Rev6 (dann geht es ohne Spezialkabel) oder mit rev5 dann brauchst du das Kabel musst aber IMMER eine andere Version der Firmware auf deinen R5L flashen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2016 16:29 #17 von Thorn
Hast du sehr gut und ausführlich beschrieben das wird Artur bestimmt gut verstehen.

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2016 18:59 #18 von rutra
Hallo,
da ich nicht der Elektroniker bin versuche ich es einmal mit einem R5L und werde dann berichten.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Vg
Artur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Impressum