Naze32

16 Mär 2016 17:16 #7 von Thorn
Ist das ein f3 Typ oder F1?

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Mär 2016 09:02 #8 von rutra
Hallo,
wo kann ich das erkennen habe keine Beschreibung für das Naze.

VG
Artur

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Mär 2016 21:00 #9 von Stefan F3k
Ist deine Steckerleiste für den Empfänger seitlich angelötet?
Alternativ mach mal ein Bild davon...

Und ja nimm einen R5L der ist schön klein und die entsprechende SBus Firmware.
Alternativ wird auch vmtl. in der nächsten Version EXBus unterstüzt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Mär 2016 21:14 #10 von Thorn
Was steht den auf der naza32 drauf?

Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Mär 2016 22:11 #11 von Heli-Klaus
Also ich fliege das Naze 32 mit Clean Flight und nem RSat2 !
Funktioniert Super.

Mit Neuer DS-14, Rumpfhelis von 1,55m bis 2,08m mit MeZon 130.
Goblin 770 mit MeZon 135, Turnado V3-530Kv und Hc3sX
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Mär 2016 08:55 #12 von rutra
Hallo,
da steht "32" und "Acro Flight" und "rev5" drauf.
Habe Bilder angehängt.


VG
Artur




Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.138 Sekunden

Impressum