Anleitung-Jeti-Ex-Telemetrie-mit-Betaflight

27 Dez 2016 22:44 #1 von OpaMichi
Lange gesucht und heute in einem Nachbar Forum gefunden.
www.drone-zone.de/anleitung-jeti-ex-telemetrie-mit-betaflight/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Apr 2017 14:32 #2 von RCAndi83
Hi,

ich baue gerade meinen Kopter mit Naze32 rev6 und einem RSAT2 (an DS14) nach dieser Anleitung auf...
Wäre es hiermit auch möglich zB. die PIDs per Sender zu justieren?

Generell würde mich ein Feedback der Piloten interessieren die dieses FC-Empfänger-Setup nützen, ob alles problemlos läuft bzw. etwas spezielles zu beachten ist...
Bin für jeden Tipp dankbar!

LG,
Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Apr 2017 15:02 #3 von OpaMichi
Hallo Andi,

in diesem Beitrag geht es um das Anzeigen von Telemetriedaten nicht um um Parameter zu verändern.
Hier wird nur ein Widerstand am Kopter benötigt.

Um Parameter zu verändern musst du ein Modul am besten Wifi 433MHz oder Bluetooth an der FC anbringen und per Leptop oder Handy App EZ-GUI arbeiten.

Gruß Michi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Apr 2017 09:28 #4 von RCAndi83
Habe nun alles laut Anleitung verdrahtet und nun das Problem, dass er sich die Einstellungen nicht merkt...
Genau genommen merkt er sich den Receiver mode aber nicht den Serial Receiver Provider NUR wenn JetiExBus ausgewählt ist, mit allen anderen Einstellungen war es kein Problem die Einstellung dauerhaft zu speichern...

Gibt es eine Lösung oder zumindest Erklärung zu dem Problem?
LG, Andi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Apr 2017 12:19 #5 von OpaMichi
Du hast den Empfänger aber auch auf EX Bus eingestellt?
Verstehe ich das richtig.
Du bekommst eine Verbindung Kanalanzeige Ausschläge aber wenn du die Spannung neu anlegst ist die Verbindung weg weil die Einstellungen nicht gespeichert werden.
Erklären kann ich mir das nicht, aber ich würde die Software noch einmal neu aufspielen. Das hat schon so manchen komischen Fehler beseitigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

06 Apr 2017 22:48 - 06 Apr 2017 22:49 #6 von the.mask
leider funktioniert Betaflight nur bis Revision 3.0 mit dem Jeti Protokoll für F1 Targets, in aktuellen 3.1 Versionen wurde Jeti Support wegen Speicherproblemen entfernt.

siehe:
github.com/betaflight/betaflight/issues/2377

Gruß

Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden

Impressum