REX10 Kanäle

11 Sep 2017 20:57 - 11 Sep 2017 20:57 #7 von onki
Hallo Mauro,

Der REX12 ist ein REX10 bei dem die beiden Akkuanschlüsse in Servokanäle "gewandelt" wurden. Weil dann kein Platz mehr war musste der Akkustecker als EPC gehandhabt werden.
Naja- alles etwas hausbacken.
Ist vermutlich die gleiche Platine nur das 2 Jumper die Servosausgänge regeln und der Bootloader zwecks anderem Namen angepasst wurde.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Folgende Benutzer bedankten sich: mautro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2017 21:12 #8 von mautro
Hi Onki

Meinst du ich kann das Bugrad mit dem Seitenruder koppeln? Wenn ja wie? Y-Kabel? Dann habe ich meinen Kanal ;)




Safe Flight's
Mauro

Auch der Wolkenkratzerbau begann im Keller.
Gruß Mauro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2017 21:19 #9 von harald3004
..ja geht! .. ich habe eine spezielles Y-Kabel (Name habe ich nicht parat,,,aber gucke mal bei Lindinger) genommen, wo man Richtung und Größe des Ausschlags separat an kleinen Potis einstellen kann. Ist eine prima Lösung.
Folgende Benutzer bedankten sich: mautro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2017 21:22 #10 von mautro
Danke für den Tipp! Schaue gleich mal!


Safe Flight's
Mauro

Auch der Wolkenkratzerbau begann im Keller.
Gruß Mauro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2017 21:28 #11 von harald3004

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Sep 2017 21:35 #12 von mautro
Super!
Und ein Y-Kabel wird noch benötigt oder? Sonst geht das nicht mit 2 Servos....


Safe Flight's
Mauro

Auch der Wolkenkratzerbau begann im Keller.
Gruß Mauro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden

Impressum