REX3 mit MSH Brain und Glühung für Nitro

14 Nov 2017 11:07 #1 von paschgu
Hallo Zusammen,

Ich habe einen REX3 Empfänger mit dem MSH Brain 2 im Einsatz sowie eine Glüheinheit die ich über einen Kanal zuschalte.

Wie würdet Ihr das machen? Ich habe das so wie auf den Bilder gemacht bin mir da einfach nicht so sicher ob das so richtig ist. Es funktioniert aber eben....
Kann mir noch jemand sagen was es mit den Gruppe auf sich hat (bei der Servozuordnung) ? Ich habe mal eine andere Gruppe angewählt und da hat sich die Glüheinheit eingeschalten wo ich den Pitch Stick bewegt habe.

Wiso ich das Frage wenn es ja Funktioniert, der Grund ist das sich der Heli plötzlich interviert hat und gecrasht ist.

Ich danke euch für die Feedbacks.

Gruss Pascal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2017 13:03 #2 von IG-Modellbau
Hallo Pascal,
Du hast alles richtig gemacht.
Warum Dein Heli plötzlich verrückt gespielt hat, liegt nicht an diesen Einstellungen.
Das Brain bekommt ja nur die Daten über das Summensignal, ExBus in Deinen Fall.
Für alles Weitere ist das Brain zuständig.

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2017 13:39 #3 von paschgu
Hallo Ingmar

Danke für deine Nachricht. Dan bin im mal beruhigt. Kannst Du mir aber erklären was es sich mit dieser Gruppe auf sich hat bei der bei der Servozuordnung? Man kann auch diese Gruppe nicht weg machen wie es beim Steckplatz 2 ist.

Gruss Pascal

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2017 14:16 #4 von IG-Modellbau
Hallo Pascal,
die Gruppen bestimmen den Zeitpunkt wann die Servosignale auf den Ausgängen ausgegeben werden.
Ausgang 2 ist Dein Summensignal und daher kein Servoausgang mehr.
Die Einstellungen bei "Servozuordnung" haben keinen Einfluss auf das Summensignal.

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Nov 2017 19:33 - 14 Nov 2017 19:39 #5 von FuniCapi
Hallo Pascal

Ich kenne mich nicht aus mit Heli und dem Brain, aber bist du ganz sicher das der Kanal 9 (Glow) im Brain nichts anstellt.
Stelle auch nochmals sicher dass der Schalter mit dem du die Glüheinheit schaltest nichts anderes beeinflusst. Dass sieht man schön im Servomonitor.
Desweiteren würde ich überprüfen ob die Glüheinheit mit der eingestellten Framerate klarkommt. Du hast ja wahrscheinlich die Senderfrequenz auf 100hz und beim Empfänger Output Period auf auto eingestellt. Das ergibt eine Framerate von 10ms, was die Glüheinheit evtl. nicht versteht.

Gruss Lukas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.101 Sekunden

Impressum