Besondere Mischer programmieren

07 Sep 2017 12:33 #13 von yachty
Hallo Ingmar,

ups, da fehlt mir aber jetzt total der Durchblick. Vor allem sehe ich keine einzelne Motorensteuerung ?

LG, Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 12:49 #14 von yachty
Hallo Ingmar,

da du der Spezialist bist, ist es vielleicht einfacher für dich, wenn du siehst was ich bisher "verzapft" hab. Kannst ja mal reinschauen, falls du Bock drauf hast. Ich bekomme beides jedenfalls nicht auf einen Nenner, bzw. ich wüßte nicht, wie ich dein Modell auf meines anpassen soll. Sorry, bin halt Anfänger :oops:

LG, Bert
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Sep 2017 14:51 #15 von IG-Modellbau
Hallo Bert,
wenn Du im Servomonitor schaust, solltest Du sehen, wie sich Kanal1 und 2 (Mot1 / Mot2) von jeweils -100% auf +100% bewegen wenn Du den Knüppel aus der Mittelstellung herausbewegst.

Ich schaue mal in Dein Modell rein...

Ingmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Sep 2017 08:48 - 08 Sep 2017 08:49 #16 von sunbeam
Hallo Bert,

ich habe jetzt hier leider keinen Sender liegen, um die Datei zu probieren... :-)

Für die beiden Motoren kannst du dir jeweils eine Funktion "Motor L" und "Motor R" anlegen. Denen weist du dann jeweils einen Geber zu, also einmal den linken und einmal den rechten Knüppel. Bei den Servo- bzw. Empfängerausgängen ordnest du dann die Ausgänge zu, an denen die Regler angeschlossen sind. Jetzt solltest du jeden Regler mit je einem Knüppel steuern können.

Nun musst du noch die Funktionskurve der beiden Funktionen anpassen. Als Kurventyp kannst du eine 3-Punkt-Kurve nehmen (ist glaube ich voreingestellt). Den linken Punkt der Kurve schiebst du ganz nach oben, also auf +100% (standardmäßig sollte der bei einer Linearen auf -100% stehen). Den mittleren Punkt lässt du bei 0% und den rechten Punkt lässt du ebenfalls bei +100%. Jetzt hast du ein V programmiert. An den Servomittel- und Endstellungen würde ich erstmal nichts machen.

Bekommst du das soweit hin?

Um beide Motoren auf einem Knüppel zu fahren würde ich das über Flugphasen und einem Mischer lösen. Also lege beispielsweise die Flugphase "Speed" an und erstelle einen Mischer "Motor R auf Motor L" machen. Jetzt steuert der rechte Knüppel auch den linken. Um entsprechend den linken Knüppel zu deaktivieren könntest du ihn in der Flugphase "Speed" im DualRate-Menü auf 0% setzen, dann hat der Knüppel keinen Ausschlag mehr.

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Sep 2017 14:24 - 09 Sep 2017 14:25 #17 von yachty
Hallo zusammen,

zunächst mal möchte ich mich für die schnelle und unkomnplizierte Hilfe hier im Forum bedanken. Ich habe durch die den beiden gemachten Vorschläge viel lernen können "learning by doing" halt ! Zu den beiden Vorschlägen:

@Ingmar: Nachdem ich dein vorprogrammiertes Modell verstanden hatte, erscheint es mir doch sehr umständlich.
Das soll aber bitte nicht als negative Krtik verstanden werden !
@Kai: Dein Vorschlag war der absolut einfachste, und war auch schnell programmiert ! Herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung. Alles funktioniert perfekt :) Jetzt muss ich nur noch die Rückfahrklappen dazumischen, dann ist alles perfekt ;)

Nochmals herzlichen Dank für´s Lesen meiner Fragen und für´s "Mitüberlegen".
Beste Grüsse aus Solingen,
Bert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

09 Sep 2017 21:20 #18 von sunbeam
Hallo Bert,

freut mich, dass es geklappt hat! Viel Spaß mit dem Modell! Das Gute an dem Sender ist, dass i.d.R. mehrere Wege zum Ziel führen!

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.110 Sekunden

Impressum