Turnigy 9x mit OpenTX und TU-Modul als SchülerTX

17 Sep 2013 08:03 - 17 Sep 2013 08:03 #1 von onki
Hallo,

hab es nun soweit am Laufen.
Hab mir in der Bucht ein altes TU-Modul geschossen, da mir ein TU2 für die 9x zu teuer ist.
Das hab ich nun eingebaut.
Die OpenTx hab ich schon länger drauf und nun hab ich zusätzlich noch die TM-Anschlüsse intern verdröselt, sodass ich die Jetibox-Funktion über die OpenTX erledigen kann (ich hasse diese lächerlichen, zusätzlichen Kästchen am Sender).
Funktioniert alles Prima. Die Jetibox wird über die OpenTx erledigt und ich kann mich auch problemlos als Schülersender an meine DC-16 binden.
Nun fehlt nur noch der Praxistest.

Eine wirklich preiswerte Lösung für einen Zweit bzw. Schülersender.
Falls Interesse besteht, kann ich die Sache mal dokumentieren, da die Infos im Netz recht unübersichtlich sind.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Sep 2013 08:12 #2 von bendh
Hallo Onki,

also ich wäre an einer Dokumentation interessiert.

Gruß Bernd

Gruß Bernd

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Sep 2013 10:18 - 17 Sep 2013 11:23 #3 von Jürgen
Onki, das wäre SUPER wenn du das machen könntest. :) :) :) :) :) :) :)
Wenn du mal mehr Platz brauchst für Bilder oder PDFs die mal Größer sind , kurz melden, kriegst dann die Möglichkeit.

Gruß
Jürgen
the master of the Desaster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

17 Sep 2013 16:25 #4 von Löschknecht
Servus Onki,

das wäre echt mega geil, wenn Du Dir die Arbeit machen würdest das zu dokumentieren. So ein kleine lowcost Jetisender würde mir auch gefallen :-D

ciao Timo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Sep 2013 09:58 #5 von onki
Hallo,

so - ich hab mal was geschrieben und veröffentlicht:
onki.de/infocenter1/8-news/208-jeti-tele...ie-in-der-turnigy-9x

Ich hoffe das ist so verständlich und nachvollziehbar.
Dort kann man auch ein PDF davon herunterladen. Das könnt ihr hier gern verwursten.

@ Timo: Kann es sein das wir noch ein weiteres "Hobby" teilen? Bei dem Nick ;)

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, Löschknecht

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

18 Sep 2013 10:59 #6 von Jürgen



Richtig? ;) ;) ;)

Gruß
Jürgen
the master of the Desaster
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden

Impressum