Graupner HOTT Empfänger verwenden

02 Apr 2015 18:15 #1 von Stefan F3k
Hallo,

ich bin aktuell aus diversen Gründen am überlegen auf Jeti von Graupner umzusteigen. Allerdings habe ich einige Graupner Empfänger und da stellt sich für mich die Frage ob es eine Möglichkeit gibt die mit Jeti weiter zu nutzen?

Danke.

Gruß
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2015 18:31 #2 von jan donocik
ja gibts,

du fliegst dann mit Jeti, die anderen mit Graupner :cheer:

viele Grüße, Jan
www.rc-easy.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2015 20:25 #3 von Gast 00003

jan donocik schrieb: ja gibts,

du fliegst dann mit Jeti, die anderen mit Graupner :cheer:


Jeti DC/DS 16 mit PPM HoTT Modul wär DIE Lösung ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2015 20:45 #4 von JAyThaRevo
So direkt gibt es keine Möglichkeit. Man könnte sich natürlich etwas basteln, ob das in deinem Interesse ist kann man ja noch besprechen.

Lg
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan F3k

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Apr 2015 22:08 - 02 Apr 2015 22:08 #5 von Stefan F3k

JAyThaRevo schrieb: So direkt gibt es keine Möglichkeit. Man könnte sich natürlich etwas basteln, ob das in deinem Interesse ist kann man ja noch besprechen.

Lg


Ok danke. Das ist doch mal eine Aussage. Naja ich wollte eben keine (allzu) große Bastellösung. Danke.
Dann muss ich mir einfach mal überlegen ob es mir das Wert ist oder nicht, aber da könnt ihr mir nicht weiter helfen. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

03 Apr 2015 09:43 #6 von Gliderfan1
Hallo Stefan,

Stand vor zwei Jahren genau am gleichen Punkt wie Du, Umrüsten 11 Modelle von Graupner HoTT auf Jeti. Hatte mir dann alles mal ausgerechnet - HoTT Empfänger gingen weg zu guten Preisen, war halt sehr viel Arbeit, habe den Wechsel zu Jeti aber noch keine Sekunde bereut, im Vergleich zu HoTT ungleich flexibler, viel bessere Qualität und vor allem viel bessere Software im Sender. Ich fliege alles, aber vor allem E-Segler mit Linkvario, Grössere Helis (Scale, 700er, 800er) und Scale Warbirds. Ausschlaggebende Gründe für Wechsel zu Jeti:

1. Rückkamal für Telemetrie viel besser, unterbruchsfrei bei Jeti. Linkvario etc. funktioniert einfach perfekt, bei HoTT hatte ich dauernd Aussetzer, Verzögerungen, mühsam!

2. DC16 hat einen phantastischen Sequencer, mit dem sich die kompliziertesten Dinge, z.B. Door Sequencing bei Warbirds machen lassen. Vor allem lässt der Jeti Sequencer auch asymmetrische Funktionen zu, welche für Door Sequences absolut unerlässlich sind. Der Sequencer des HoTT Flaggschiffs MC32, den ich vorher hatte, hatte nur symmetrische Funktionen und war damit als door sequencer unbrauchbar

3. Die Qualität des Senders. Bei der MC32 musste ich nach einem Jahr (!) das linke Knüppelaggregat wechseln, da es an der Manschette gebrochen war. Das geht einfach nicht für Sender in dieser Preisklasse. DC16 spielt da in einer völlig anderen Qualitätsliga!

Aber je nachdem wie viele Modelle Du umrüsten willst braucht das halt ZeitL

LG

Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Jochen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.168 Sekunden

Impressum