welchen Kreisel / Erfahrungen

25 Jun 2017 16:37 #1 von Panther
Hallo zusammen
ich würde gerne mal ein paar Meinungen bezüglich eines Kreisels einholen.
Ich hatte inmeiner M346 einen Kreisel von Futaba eingebaut der allerdings nach ein paar Monaten anfing zu mucken.
Hatte fast einen Absturz weil bei der zweiten Stufe Landeklappen die Butterflystellung der Querruder die normalerweise beide ein wenig nach oben gehen nun eins nach oben und eins nach untern ging.
Hab natürlich zuerst gedacht der Sender hat einen weg und somit kam ich dann zu einer neuen DC 16 von Jeti.
Also ich dann alles in der neuen Anlage neu programmiert hatte, kam nach einer kurzen Zeit die Ernüchterung.
Ich hatte ab und zu das gleiche Problem. Mal war es da mal nicht. Genau wie vorher.
Also hab ich gedacht, die Weiche hat einen weg.
Das war es auch nicht und somit blieb nurnoch der Kreisel über.
Bin jetzt wieder ein paar mal ohne geflogen aber mit ist doch besser.

Nun die Frage.
welchen Kreisel könnt ihr empfehlen?

Gruß
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 16:53 #2 von hafromue
Hallo,

Powerbox iGyro-SRS mit PB-GPS-II

Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, DC-16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 17:08 #3 von peter modelcity
bei uns schwören die Jet Gäste mehrheitlich eindeutig auf den Cortex gefolgt von I-Gyro

LG Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 17:13 #4 von hafromue
Hallo Peter,

das kann schon sein.
Kommt immer drauf an mit welchen Komponenten ich den Kreisel betreibe!
Da ich schon eine PB-Competition SRS habe ist für mich daran die erste Wahl ein iGyro-SRS!!!
Und von der Performance find ich den iGyro-SRS einfach genial!
Kommt aber auch auf das Modell an!!!

Gruß
Alex

Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,74m von TS-Modelltechnik, Jetcat SPT-5, Powerbox Competition SRS, DC-16
Pilatus PC-6 "Turbo Porter" 3,52m von Bräuer Modellbau, 3W80 R2, BEC2-D EX mit RC-Switch, DC-16

Sinnvolle Freizeit, Modellfliegen im MFC Coburg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 17:16 #5 von HNAGL
Wenn im Butterflymischer eines der beiden Querruderservos in die falsche Richtung geht, dann hat man irrtümlich zwei
Quer1 statt einmal Quer1 und Quer2 zugeordnet.
Kontrolliere ob du bei deinen Querrudern zu große Ausschläge als max.Positiv und max. Negativ eingestellt hast.
Die könnten deinen Futabakreisel (S-BUS)aus dem Tritt bringen.

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

25 Jun 2017 19:46 - 25 Jun 2017 19:47 #6 von Panther
also ich bin mit dem Kreisel und der Einstellungen ja schon zig Flüge geflogen.
Als ich den Flieger dann aus gemacht habe und dann wieder eingeschaltet habe ging es komischerweise wieder.
Das mit Quer 1 und 2 war auf jeden Fall richtig programmiert.
Die Wege und limits kann ich in der alten Futaba aber noch einmal nachschauen.
Das interessiert mich jetzt ob es daran gelegen hat.

Ich melde mich später dazu.

Gruß
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Impressum