Microbeast per Summensignal ansteuern

01 Aug 2013 20:15 #1 von heinz_gas
Hallo Leute,

habe die ersten Modelle unter meiner DS-16 laufen :)
nun möchte ich versuchen per Jeti-Satelliten über Summensignal mein Microbeast anzusteuern.
Anleitung vom Microbeast gibt ja Auskunft wie was anschlossen werden muss.

was mir jedoch fehlt ist die Klärung an welchem Kanal ich
nach dem umrüsten die Empfindlichkeit für das Heck ansteuere/einstelle.

lt. Anleitung bietet der Kanal 6 Zusatzfunktion...
ich vermute mal, dass muss ich in der Config. vom Microbeast machen.

sehe ich das falsch?


Gruß Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

01 Aug 2013 22:57 - 01 Aug 2013 23:03 #2 von JoFischer
Hallo Heinz,

ja Du siehst falsch - schaue doch mal die Beastx Anleitung.

Blaue Spalte ist die Belegung vom Summensignal, in dieser Reihenfolge mußt Du die Servoausgänge an deinem Sender programmieren.

Beim Sender muß auf der Kanal 7 die Kreisempfindlichkeit liegen.
Gruß Jo Fischer
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

02 Aug 2013 06:44 #3 von heinz_gas
habe die Seite anscheinend übersehen...
dann ist ja alles klar!


Danke


Gruß Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Aug 2013 17:12 #4 von heinz_gas
Nun doch noch eine Frage:

wollte den Umbau heute vollziehen...
lt. Senderanleitung Seite 61 muss ich den Ausgabemode vom Empf. umstellen. (PPM Summ)

unter der Geräteübersicht sehe ich den SAT jedoch nicht, obwohl der Sender Empfänger gebunden meldet.



Gruß Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Aug 2013 21:30 #5 von JoFischer
Hallo Heinz,

ich hoffe ich schreibe nichts falsches.

Ich fange mal so an hat dein RSAT2 schon das 3,11 update?

ich meine wenn er das update nicht hat wird er nicht im Gerätemanager angezeigt.

Im Gerätemanager muß Du eigentlich auch garnicht ( wenn es ein RSAT2 ist). Wenn der Sender sagt Empfänger gebunden - ist alles i.O.

den Rest muß Du im Microbeast einstellen.

Hast Du den MBeast schon auf Summensignal umgestellt?

Hast Du schon mal probiert ob er Verbindung mit dem microbeast hat ?

Ich habe beim Erstenmal Rsat 2 --> Microbeast auch sehr doof angestellt - hab die Anleitung vom MBeast mehrfach durchgesucht und nach einen Ewigkeit hat des dann geklappt.

Ich Drücke Dir die Daumen

Gruß JoFischer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Aug 2013 21:46 #6 von heinz_gas
Hallo,

habe heute versucht das Update auf 3.11 zu machen...
Jeti-USB Adapter Treiber wurde erkannt...in Systemsteuerung/Hardware sichbar...

der RSAT2 wird jedoch nicht erkannt....scannt nur ewig das Update-Programm...
danach, habe ich es mit einem 7K Empfänger versucht...selbes Ergebnis.

das selbe auf anderem PC gemacht....kein Erfolg.
PC´s beide WIN7...


Gruß Heinz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Impressum