Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Assist/ Lua mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen

Assist/ Lua mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen 16 Mär 2018 14:17 #1

  • Thorn
  • Thorns Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1813
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 385
Assist mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen

Funktionsweise: In der Praxis wird nun während des Fluges der Deaktivierungsschalter deaktiviert und der 3Stufen-Schalter in Stellung 1 für Querruder gebracht. Das Poti für die Empfindlichkeit beginnt bei 0% das heisst in Mittelstellung das auch durch einen Piepton bestätigt wird. Nun können wir die Empfindlichkeit so hochdrehen bis das Modell anfängt zu Schwingen danach drehen wir dann das Poti ein kleines bisschen zurück. Anschließend auf Schalterstellung 2 für Höhenruder wechseln und das Poti zurück auf die Mittelstellung bewegen, bis erneut ein Piepton ertönt.
Von diesem Punkt aus, kann auch das Höhenruder wie gewünscht in der Empfindlichkeit Sollten nun z.B. Änderungen am Höhenruder vorgenommen werden, so wechseln wir einfach auf Stellung 2 und drehen das Poti bis zum ertönen des Piepton und dem somit zuvor eingestellten Wert. Das heißt also wenn das Höhenruder bei 30% war dann muss man das Poti auf 30% wieder drehen da man ja nicht auf seinem Display schaut piept es dann.
Das ist also die Praxis.



So stellt man es dann ein:eingestellt werden. Das Gleiche wiederholen wir für Stellung 3 für das Seitenruder.

Siehe Foto, hier den Deaktivierungsschalter, 3Stufen-Schalter und den Poti zuweisen und darauf achten das der 3_Stufen-Schalter und das Poti auf proportional gestellt wird. Da wo die 3 Poti sind, werden die Intboxen eingestellt, das heisst wenn man schon eine App benutzt, können da die slots geändert werden.






Unter Modellwahl/-modifikation/Funktions+Geberzuordnung definieren, nun die 3 Feineinstellung der Achsen einmal z.B. Quergyro, Höhegyro und Seitegyro unter Geber müssen wir die App auswählen und G1/G2/G3 zuweisen (G1=Querfein).





Abschließend für die Angelegten Geber einen Kanal zuordnen in dem fall 8,9 und 10



Einstellungen Assist:
Unter Modellwahl/-modifikation/Geräteübersicht den Empfänger auswählen und in die Konfiguration des Assist gehen.



Zuweisung der Zusatzkanäle unter Konfiguration/Kanalzuordnung/Zusatzkanäle zuordnen/ Empfindlichkeitskanäle.
Wichtig hierbei, das der 3-Wege-Schalter in der dafür vorgesehenen Stellung für die jeweilige Achse steht. Das heisst z.B. Stellung 1 für Querruder und anschließtend den Empfindlichkeitskanal durch drehen des Potis erkennen lassen. Nächster Schritt wäre dann 3-Wege-Schalter auf Stellung 2 für Höhenruder und erneut den Empfindlichkeitskanal für Pitch durch bewegen des Potis erkennen lassen usw. So ist gewährleistet dass das durch Umschalten der Achsen auch jeweils ein andere Kanal zugeordneten wird. Das heißt ihr nimmt immer den gleichen Poti den ihr in der App zugewiesen habt und den 3 wege Schalter den ihr auch in der App zugewiesen habt.

Dateianhang:

Dateiname: Assist_2018-03-16.zip
Dateigröße:1 KB


Mein Dank geht an Maik Winkler der mir bei der Beschreibung geholfen hat und die bilder zu verfügung gestellt hat und natür an Rainer1 der sich die App gewünscht hat da ich selber kein Assist habe brauche ich sie für mich nicht.

Bei fragen ruhig fragen
Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thorn. Begründung: noch was dazu geschrieben

Assist mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen 16 Mär 2018 14:37 #2

  • Thorn
  • Thorns Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1813
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 385
Hallo Charly_W

Habe deine Frage mal hier gepostet da wo du gefragt hast sollen nur die Apps vorgestellt werden hier deine Frage:

Müsste die Kanalzuordnung nicht so sein:
Roll Tuning Kanal 8
Pitch Tuning Kanal 10
Yaw Tuning Kanal 9

Grüße
Karlheinz

Antwort:
Das liegt daran war für ein Assist man benutzt also welche Kanäle noch frei sind da es ja kein servo Steckplatz ist sondern ein versteckter platz so zusagen.
Hoffe ich habe es einiger maßen erklären können. Wie gesagt habe selber kein Assist.

Mfg
Thorn
Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Assist mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen 16 Mär 2018 17:24 #3

  • FuniCapi
  • FuniCapis Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 524
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 182
Karlheinz meint, dass die Servozuordnung und die Einstellungen im Assist-Empfänger in deinen Screenshots nicht konsistent sind:



Z.B die Funktion Quergyro ist in der Servozuordnung auf Kanal 8. Im REX10A ist aber bei Roll Tuning Kanal 10 eingestellt. Das müsste eben Kanal 8 sein.

Gruss Lukas
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von FuniCapi.

Assist mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen 16 Mär 2018 17:39 #4

  • Thorn
  • Thorns Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1813
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 385
Da habt ihr recht da hat er wohl nicht so drauf geachtet aber recht habt ihr darauf muss natürlich geachtet werden. Darum sollte man den 3 Wege Schalter auch Sounds zuordnen das ist ja das schöne an der Jeti.

Mit freundlichen Grüßen
Thorn
Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thorn.

Assist mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen 16 Mär 2018 21:02 #5

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1406
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 469
läuft die app auch auf der 16-er, mein erster assist ist heute gekommen.

gruss,
guido

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Assist mit einem Poti die 3 Achsen der Empfindlichkeitskanäle einstellen 16 Mär 2018 21:21 #6

  • Thorn
  • Thorns Avatar Autor
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 1813
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 385
Ja habe auch noch eine andere App mit 2 Wege Taster
Ein Leben ohne Jeti ist möglich, aber Sinnlos....

Sorry, wegen meiner Rechtschreibung und Grammatik ist leider absolut bescheiden bei mir bitte um Nachsicht..

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Thorn
Ladezeit der Seite: 0.329 Sekunden
Powered by Kunena Forum