JETI DS-14 über REX 7 (PPM) an Naza Lite Failsafe

07 Okt 2015 20:39 - 07 Okt 2015 20:53 #1 von denkan_dich
Hallo,

folgende Konstellation:

- jeti DS-14 über REX 7 an NAZA-M Lite (Hoch auf V2)
- REX 7 PPM-Einstellung Impuls 20 ms auf 8 Kanäle Modus Berechnet/Computed
- REX 7 Steckplatz 6/E1 PPM Ausgang Positiv

NAZA eingerichtet, mit einem 3-fach Schalter kann ich GPS/Atti/Manual schalten.
mit 2-fach Schalter kann ich von GPS und Atti. auf Failsafe schalten.

Wollte jetzt den automatischen Failsafe Modus testen, habe beim REX 7 auf Steckplatz 7 Failsafe Modus und
verschiedene Werten eingestellt..

Wenn ich den DS-14 ausschalte, springt der U-Kanal nach ganz rechts ist blau und kein Failsafe ist aktiviert.

Im Naza unter Advanced habe ich bei F/S Go-Home und Landing eingestellt.

Habe auch schon im REX 7 "Fail-Safe-Position jetzt stellen" eingestellt, keine Besserung, er trägt bestimmt Werte ein
im Failsafe.

Egal welche Einstellungen ich teste, immer springt er beim U-Kanal nach ganz rechts nach dem Manual Modus.

Durchsuche schon seit ein paar Tagen die verschiedenen Foren, aber kein Ansatz brachte mir eine Lösung.

Wer könnte mir bei diesem Problem helfen ?:

Danke im Voraus
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Okt 2015 21:01 - 07 Okt 2015 22:31 #2 von MichaFranz
Hallo ?,

Ich nehme an Du hast die Failsave Position und die Return Home Position nicht programmiert.

Die gewünschte Failsave Position wird im Empfänger auf dem Kanal programmiert.Die Return Home im Sender auf dem Kanal.

Die Positionen in der Naza Software kontrollieren

Micha

Ich antworte Dir mal hier denn das Forum ist ja auch für andere da. B)

Das die Failsave Position im Empfängerkanal eingestellt wird ist Dir ja klar.

Nun zum Copter.Lösche Deinen Modellspeicher und erstelle einen neuen ohne die Schalterzuordnung der Copterfunktionen
Lege als erstes für jede KopterfunktionFlugebenen an,Alles andere ist Mist und kann dich bei dem komplexen FC den Kopter kosten.
1Manual ;2Höhenstabi;3Gps Mode; 4Point of interest;5Homecourse log;r6eturn Home; 7Copter aus;
Nun ordnest du einen 3 Stufen Schalter unten der Flugebene Manuel,mitte Höhenstabi;oben GPS zu.Einen weiteren mitte Point of Int. oben Homecourse .Einen 2 Stufen Oben return Home und einen weiteren oben auf Motor aus.

Jetzt stellst Du den Schalter auf manuell und gehst anschließend in die Funktions Kurve des Kanals.Diese stellst Du auf Kostant und auf die Stellung Manuell.
Nun Schalter auf Höhe und die Funktionskurve auf Höhenstab.
Und so weiter.Bei Point of Intere.,Homecourse.und return Home muß zusätzlich noch auf auf GPS mode gestellt werden.
Wichtig! bei der Motor aus zusätzlich zum Gas auf null den Copter auf manuell stellen.
Da man mit den vielen Funktionen schnell durcheinander kommt, kannst Du mit Jeti den Flugebenen Sprachausgabe
zuordnen. Hiermit kannst Du diese erstellen www.fromtexttospeech.com/ auf wave konvertieren und in den "audio/de Ordner einfügen.


Viel Erfolg Stefan, :)

Micha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Okt 2015 09:32 #3 von denkan_dich
Danke für die Rückmeldung.

Mein Problem ist, ich bin ein blutiger Anfänger, nicht viel Ahnung von Jeti und der DS-14 und der NAZA.

Das was ich programmiert habe, habe ich mir mühevoll im Netz gesucht, eingerichtet und getestet.

Mit vielen in deiner Beschreibung kann ich nichts anfangen, und das ganze neu einzurichten, das schaffe
ich glaube ich nicht ohne kompetente Hilfe an meiner Seite.

Gibt es eine Möglichkeit, diese kompletten Einstellungen über ein File in die DS-14 zu laden, damit ich eine
fertige Konfig benutzen könnte ?.

Ich bin ja so kurz vor dem Ziel, alle Dinge die funktionieren sollen funktionieren, nur dieser blöde Failsafe will
nicht so wie es sein soll. Wenn ich jetzt das ganze neu einrichte, bin ich wieder ganz am Anfang.

Vieleicht hat ja noch der eine oder andere User einen Tip für einen anderen Weg (einfacheren)

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Okt 2015 10:00 - 08 Okt 2015 10:04 #4 von Sascha Haber
Angesehen davon dass er recht hat und Du vielleicht eher das Einstellen vor dem Fliegen ueber solltest kannst Du ja ganz einfach die Failsaveposition , also die % Zahl so einstellen dass er auf der Servoposition landet die RTH ausgibt.
Im Augenblick sieht es auf als waer der Failsave auf +-100, der muss aber eher auf +-65 (bei mir)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Okt 2015 11:04 - 08 Okt 2015 11:34 #5 von denkan_dich
Genau das ist mein Problem, das funktioniert nicht.

Wenn ich im Menü vom REX 7 im Failsafe "Fail-Safe-Position jetzt stellen" einstelle, wenn der 2-fach Schalter
auf der Position Failsafe links steht, dann trägt er



Steckplatz 7 Failsafe 63% 0,0s ein.

Aber wenn ich dann die Jetzt ausschalte, springt er wieder ganz nach rechts und bleibt nicht im Failsafe stehen.

Wenn ich im Menü vom REX 7 im Failsafe "Fail-Safe-Position jetzt stellen" einstelle, wenn der 2-fach Schalter
auf der Position Failsafe recht steht, dann trägt er:



Steckplatz 7 Failsafe -7% 0,0s ein.

Aber wenn ich dann die Jetzt ausschalte, springt er wieder ganz nach rechts und bleibt nicht im Failsafe stehen.

Also funktioniert die Aktivierung des Failsafe nicht, keine Ahnung warum, eigentlich hatte ich gedacht, ich habe es
verstanden.

Er müsste den Wert halten und die NAZA müsste erkennen, es ist Failsafe aktiv.

Was ist falsch an meinen Einstellungen.

Danke
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sascha Haber

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

08 Okt 2015 11:14 #6 von w.w.
Hast Du Computed oder direkt eingestellt?

Beim Summensignal kommen Failsafe-Einstellungen nur bei Computed ins "Summensignal".

Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Malte
Ladezeit der Seite: 0.325 Sekunden

Impressum