Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Fragesteller die es nicht für nötig erachten auf Antworten zu reagieren... 10 Sep 2022 23:50 #1

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 882
  • Dank erhalten: 541
Hallo Gemeinde!

Folgendes viel mir in letzter Zeit extrem auf...

Kommt es nur mir so vor oder ist es eine generelle Haltung, in einem Forum eine Frage zu stellen, Antwort zu erhalten und sich anschließend nicht mehr zu melden...

Ich, persönlich, finde sowas, menschlich mehr als schwach und egoistisch denn ob die Antwort das Problem des Fragestellers löste oder eben nicht bleibt offen. Hilft keinem weiter...

Ebenso die Art bzw. Beschreibungen des Problems bzw. die Fragestellung ist teils, mehr als ungenau und irreführend...

Beispiele: Ds16, Dc24 , Led, Klappen oder immer wieder gerne genommen DC xx Problem....

Was will der Fragesteller damit sagen oder zum Ausdruck bringen?

Vielleicht sollte man solche Themen einfach direkt ignorieren wenn der Fragesteller sich nicht Mal Zeit nimmt oder gewillt ist, über seine Frage, ansich oder die Formulierung dieser, nachzudenken oder sich Gedanken zu machen...

Vielleicht... ist meine Einstellung, ein Problem möglichst genau und pregnant schon in der Überschrift zu beschreiben, das Andere die das gleiche oder ein ähnliches Problem haben eventuell bei der Suche einen "Treffer landen" können auch einfach nur "Altbacken", Überholt oder uncool...

Wie dem auch sei...

Wenn mir jemand hilft, antwortet, sich Zeit nimmt, hat dieser in meinen Augen ein gewisses Maß an Respekt verdient, daß ich dem Antwotenden auch dankbar entgegen bringe.

Vielleicht bin auch einfach nur zu Alt...

Darum bedanke ich mich Mal im Namen derer, die dies nicht für nötig erachten bei...

Ingmar, Guido, Jürgen, Lukas, Phillip, Manuel, Frank, Kai, Gerd, Volker und all' den Anderen welche ich jetzt nicht namentlich nannte, die hier aber immer hilfbereit mit Rat und Tat ihr Wissen teilen und weiterhelfen!

Macht bitte weiter so und last euch dadurch nicht entmutigen!
Gruß
Nicolas
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, PW, bulli.uli, harald3004, Zoom8282, sunbeam, kringelking, wstech, Markus, Jetlage und 17 andere Leute haben sich zudem bedankt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nicolas.

Fragesteller die es nicht für nötig erachten auf Antworten zu reagieren... 11 Sep 2022 06:14 #2

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8999
  • Dank erhalten: 3287
Hallo Nicolas,

leider nimmt diese Unsitte zu ; ist aber kein spezielles Jeti Forum Problem, sondern erlebe ich auch immer wieder in anderen Bereichen des täglichen Lebens .

Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragesteller die es nicht für nötig erachten auf Antworten zu reagieren... 11 Sep 2022 09:45 #3

  • Stein-Elektronik.de
  • Stein-Elektronik.des Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Stein-Elektronik.de
  • Beiträge: 192
  • Dank erhalten: 186
Nun ja,

das ist der Fluch der modernen Medien und findet mittlerweile überall statt.

Erst einmal..nicht selber nachdenken oder recherchieren sondern die Frage in 20 Foren oder FB Gruppen gleichzeitig rein stellen.
Dabei nicht genau formulieren und um Gottes Willen nicht zusammenhängende Sätze benutzen. Ich habe oft Beiträge gelesen, wo man beim Lesen einen Kurzschluss im Kopf bekommt.
Dann irgendwo bei den vielen Gruppen, in die man gepostet hat die Anwort raus fischen, die einem am besten in den Kram passt und dann ist gut.
Um Gottes Willen keine Rückmeldung geben oder vielleicht mal ein Danke sagen !


Und am besten keine Eigeninitiative zeigen sondern andere machen lassen.
Das sieht man auch an vielen anderen Stellen. Ich setze mich hin und mache wirklich detaillierte Anleitungen für ein Produkt und dann rufen Leute an und stellen Fragen, deren Antwort man ohne Mühe im Handbuch hätte lesen können.

Mein erster Impuls ist dann zu sagen RTFM (read the fucking manual) aber man ist ja zivilisiert und freundlich.

Gewöhnt euch dran, wird nicht besser...
Gruss
Hans Willi
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen, bulli.uli, IG-Modellbau, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Stein-Elektronik.de.

Fragesteller die es nicht für nötig erachten auf Antworten zu reagieren... 11 Sep 2022 09:55 #4

  • Gliderfan1
  • Gliderfan1s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 555
  • Dank erhalten: 221
Kann Nicolas nur beipflichten, ist sehr schade und ist mir auch mehrmals aufgefallen.
Ich denke am besten wäre, bei unklarer Beschreibung des Problems zuerst die Rückfragen zur Präzisierung zu stellen und wenn dann keine Antworten kommen, die Frage einfach zu ignorieren. Was oft passiert ist dass dann jeder - Entschuldigung für den Ausdruck und schliesse mich hier mit ein- seinen "Senf" dazugibt, welcher sich gar nicht oder nur teilweise um das Problem oder die Fragestellung handelt.

Grundsätzlich ist ein solches Forum halt "anonym" und darum kann man niemanden zwingen, eine Rückmeldung zu geben.

LG

Peter
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragesteller die es nicht für nötig erachten auf Antworten zu reagieren... 11 Sep 2022 11:10 #5

  • PW
  • PWs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 8999
  • Dank erhalten: 3287
Hallo,

aktuell im Trend ist aktuell ein- und denselben Beitrag binnen Sekunden auf mehreren Plattformen einzustellen

- hier im Forum
- zeitgleich RC-n
- zeitgleich Jeti Forum Gruppe Facebook
- eigener Account Facebook

Gilt aber nicht nur im Bereich Modellflug... sieht in anderen Bereichen genauso aus.

Betriebsanleitungen lesen ... Fehlanzeige !


Gruss
PW
Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Gliderfan1, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fragesteller die es nicht für nötig erachten auf Antworten zu reagieren... 11 Sep 2022 12:03 #6

  • PHO
  • PHOs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 525
  • Dank erhalten: 201
Einfach nicht alles zu ernst nehmen was im Netz geschieht, auch wenn das nicht immer leicht fällt ;-)

LG
Philip

PS: Freut mich in der Liste jener zu stehen, die positiv auffallen
Folgende Benutzer bedankten sich: Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PHO.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.195 Sekunden
Powered by Kunena Forum