Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

HITEC HS-7954 SH Motor fest 04 Jul 2021 09:01 #1

  • schmie
  • schmies Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • wer Fehler findet..... darf sie behalten :-)
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 131
Moin zusammen,
über abgerauchte Servos wurde ja schon einiges geschrieben.
Uns hat s jetzt mit einem HS 7954 SH im Fallschimspringer an 2S LiIo direkt und nat. 20ms auch erwischt.
Erstes Zeichen Arm richtig fest und dann Rauchzeichen vom Servoboden. Nach zelegen: Getriebe tip top in Ordnung aber Motor "festgeschweist" und in Folge Elektronik "Abgebrannt"
Zum Zeitpunkt des Sterbens war null Belastung am Servo, Springer lag gepackt (lose Steuerleine) am Tisch. Was ihm bei den 10 Sprüngen vorher an dem Tag net gepasst hat, wissen wir nicht.

Meine Frage nun:
Bei Mpx heist es, mit der Programmierbox könnte das Servo am Nullpunkt "elektrionisches Spiel" bekommen und man könnte auch einen Überlastschutz einstellen. Servo gibt dann bei länger Überlastung nach und wird "weich" ohne durchzubrennen.
Hat das schon mal jemand von Euch versucht und wie hat sich das dann im Betrieb ausgewirkt?

Schönen Sonntag
Ernst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HITEC HS-7954 SH Motor fest 14 Jul 2021 10:24 #2

  • schmie
  • schmies Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • wer Fehler findet..... darf sie behalten :-)
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 131
Moin zusammen,
da mir keiner der Leser von Einstell Erfahrungen berichten konnte, hab ich mir letzten Samstag beim freundlichen Händler mit Beratung ein Hitec Programmiergerät gekauft. Der Verkäufer (selber Pilot) hat das ganze gleich im Laden mit mir durchgespielt)
Vornweg gleich: alle Hitec Servos sind im Lieferzustand auf 20ms eingestellt.
Die 7xxx (damit hab ich probiert) können auf jede gewünschte schnellere Rate umgestellt werden. Kommt von Empfänger eine schnellere Rate als das Servo eingestellt hat, führt es sofort zu "Wärme" und "Brummen"
Mit dem Progrmmiergerät hat sich an meinen Servos auch gezeigt, dass die zunächst mit einer Impulslänge von 1100 bis 1900 arbeiten wollen. Kommt nun vom Sender 900 bis 2100 merkt man einen gewissen "Reaktionsversatz" der sofort weg ist, wenn im Servo auch 900 bis 2100 eingestellt ist.
Dann gibt es eine Einstellung für ein elektronisches "Spiel" nennt sich DB-Width und steht default auf "1". Ich hab es erhöht und ab 2 ist das "bekannte Servoknurren sofort weg. Als Einstellung hab ich dann 5 Gewählt, damit ist ein geringes Spiel spürbar und keinerlei "Nachbrummen" nach dem loslassen des Knüppels mehr.
Was auch in den unterlagen nicht zu finden ist, es gibt im Servo 2 Auflösungen "High Resolution =on" ist Wekseiinstellung und kann auf "off" gestellt werden. Was das in Zahlen oder Werten bedeutet ist nicht herauszufinden.
Der für mich wichtige "überlastschutz" nennt sich OLP-Set und ist ab Werk auf off gestellt.
Der Wert kann bis 50% erhöht werden und wurde erst richtg spürbar. als ich die Auflösung "High Resolution" auf off gestellt hatte.
Kommt das Servo mit dieser Einstallung an Überlast, beginnt es zu "pulsen" bedeutet es weicht ein klein wenig und versucht wieder nachzustellen, über einen längeren Zeitraum belastet, geht der Sevohebel dann auch langsam zurück.
Es lässt aber nicht komplett nach, wie es von anderen Servoschutzeinrichtungen (Emcotec) bekannt ist.
Deutlich spürbar im Vergleich ist, es wird nix mehr warm.

neben diesen Dingen kann dann noch die Geswindigkeit und auch der Nullpunkt (180°) eingestellt werden.
Eine Flug (Sprung) Erfahrung steht wegen Wetter noch aus, wir können aber sagen, mit den neuen Einstellungen ist das Ständige "knurren" im Bauch weg.

Ich hoff, das hilft dem einen oder anderen und wünsch gute Zeit
Ernst
Folgende Benutzer bedankten sich: FuniCapi, heli-müller, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HITEC HS-7954 SH Motor fest 14 Jul 2021 10:50 #3

  • heli-müller
  • heli-müllers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 85
Hallo Ernst,
also ich persönlich freue mich über so eine detaillierte Erklärung.
Eine Bitte hätte ich dennoch, könntest Du die genaue Bezeichnung des Servo-Testers nennen?
Vielen Dank.

Gruß Dennis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HITEC HS-7954 SH Motor fest 14 Jul 2021 11:05 #4

  • schmie
  • schmies Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • wer Fehler findet..... darf sie behalten :-)
  • Beiträge: 171
  • Dank erhalten: 131
Servus Dennis,
sorry, hab ich vergessen, nennt sich HFP-30 Servoprogrammiergerät.
es geht auch mit dem DPC-11 SERVO PROGRAMMIER INTERFACE und der kostenlosen Software, hat mir aber nicht so gefallen.
Am HFP-30 können direkt 2 Servos parallel syncronisiert werden und das ding ist auch leicht im Modell verwendbar.

Gruß
Ernst
Folgende Benutzer bedankten sich: FuniCapi, heli-müller, Nicolas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

HITEC HS-7954 SH Motor fest 14 Jul 2021 13:01 #5

  • Nicolas
  • Nicolass Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 885
  • Dank erhalten: 543
Hallo Ernst!

Vielen Dank für diese Informationen und deinen ausführlichen Bericht, top!
Gruß
Nicolas
Folgende Benutzer bedankten sich: schmie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Nicolas.

HITEC HS-7954 SH Motor fest 14 Jul 2021 13:06 #6

  • heli-müller
  • heli-müllers Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 85

Servus Dennis,
sorry, hab ich vergessen, nennt sich HFP-30 Servoprogrammiergerät.
es geht auch mit dem DPC-11 SERVO PROGRAMMIER INTERFACE und der kostenlosen Software, hat mir aber nicht so gefallen.
Am HFP-30 können direkt 2 Servos parallel syncronisiert werden und das ding ist auch leicht im Modell verwendbar.

Gruß
Ernst


Vielen Dank.

Gruß Dennis

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.190 Sekunden
Powered by Kunena Forum