Wölbklappenansteuerung

04 Nov 2013 19:20 - 04 Nov 2013 19:42 #1 von juergenra
Hallo zusammen,
aktuell bin ich am Wahnsinnig werden
ich habe bei meinem Kult die Servos gewechselt in den Wölbklappen
von Hitec auf Futaba (3150 ) nun ist es so daß der Start und der Endpunkt passen aber während
die Klappen in die Endlage ( Bremsposition ) fahren sind die Positionen Unterschiedlich kann man das irgendwie
angleichen => mit dem Servobalancer bekomme ich es nicht hin => hat jemand einen tip
Sender DC-16

Gruß
jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Nov 2013 22:42 #2 von kaos.dll
Hallo Jürgen,

also 0% und 100% ist bei den zwei Klappen gleich und bei z.B. 50% stehen die Klappen unterschiedlich???

Ohne ein Klugscheisser sein zu wollen: Das sollte man mechanisch anpassen...

Ansonsten kannst du auch auch zwei Mischer anlegen, pro Klappe einen. Dann kannst du den Verfahrweg pro Servo einzeln einstellen.
Sowas ähnliches habe ich bei einem 8 Klappenflügel gemacht, siehe hier . (Schritt 3)

Vielleicht hilft das ja als Denkanstoss. :)
(sonst nochmal melden)

Gruß Manuel

Hangkantenpolitur Jeti Programmieranleitung für 4 und 8 Klappensegler und mehr...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

05 Nov 2013 09:24 #3 von modellbauolle
Tipp: :lol: :lol:

Hallo Jürgen,

drucke Dir von Manuel`s Internetseite die entsprechende PDF aus (16 Seiten).
Es lohnt sich. Dort hast Du alle Möglichkeiten der Programmierung eines Mehrklappen
Seglers verständlich aufgeführt.

L.G. Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.098 Sekunden

Impressum