Fallschirmspringer mit DC-16

29 Dez 2016 15:21 #1 von schnabelschnut
Moin

Mein Bruno brauch Hilfe.....

Jemand eine Idee wie ich das auf der DC 16 programmiere.
Vorher war Bruno auf einer Hitec Anlage programmiert.
Verbaut sind pro Arm 1 Servo...siehe Bild

Gasknüppel nach vorne = beide Arme nach oben
Gasknüppel nach hinten = beide Arme nach unten
Quer rechts = rechter Arm runter
Quer links = linker Arm runter

Ich meine ich hätte das damals über einen Delta bzw. V Leitwerksmischer geregelt, das Problem war bei beiden Funktionen den ganzen Weg zu realisieren.
Anhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Dez 2016 16:41 #2 von HNAGL
Siehe Ein-Mischer-Lösung von hier Post #9.

Mfg Harald
Folgende Benutzer bedankten sich: schnabelschnut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

29 Dez 2016 16:48 #3 von schnabelschnut
Astrein danke dir

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

04 Aug 2017 09:49 #4 von schmie
Hallo an die Profis hier im Forum,

wir fliegen den Bazi wie von Schnabelschnut beschrieben, kommen aber mit den oben angeführten Para Mischer Einstellungen noch nicht an unser Wunschziel.
Wir hatten es mit der MC20 so prograsmmiert, dass bei Teilbremsung (Beide Arme irgendwo 1/4 bis 1/2 unten ) bei Kurvensteuerung der eine Arm entsprechend weiter runter und der andere Arm im gleichen Maß entgegengesetzt nach oben ging. Damit ist der Schirm auch bei starkem Wind sehr gut und präzise steuerbar.
Leider schaffen wir bei der DC 16 das nicht so. Es bleibt immer ein Arm stehen und nur einer geht bei der Kurvensteuerung.

Hat dazu jemand von Euch einen Tipp?
Kann ja gut sein, dass ich da mal wieder Fehlercode 40 (40cm vorm Sender) habe ;)

Schöne Grüße
Ernst

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.120 Sekunden

Impressum