6-Klappensegler Werte der 4 Querruder in Butterfly nicht einzeln einstellbar

13 Jan 2018 09:22 #1 von The dentist
Guten Morgen zusammen,
habe heute angefangen meine FS4000 zu proggen. Nach der üblichen Geber und Servozuordnung ging es jetzt ans Butterfly und die Querruderdifferenzierung. Leider musste ich feststellen, daß sowohl im Butterflymenü, sowie im Diff-menü die Einstellungen für S1-S4 nur kollektiv verstellen lassen.
In den Servozuordnungen musste ich aufgrund der bestehenden perfekten Verkabelung zum RX die einzelnen Ruder neu zuordnen, Das hat wohl damit nichts zu tun.
Woran kann das liegen?
Klar, Denkfehler zwischen den Ohren, aber wo?
Bin noch nicht so lange bei Jeti.
Ist übrigens eine DC24.

Viele Grüße aus der Pfalz
Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jan 2018 09:41 #2 von The dentist
Wohl symmetrisch deaktivieren.
Müsste passen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jan 2018 09:41 #3 von Urbs
Hallo,

Ich denke, du solltest in der Klappendifferenzierung das Symbol "G" wie global in "S" wie seperat stellen. Dann sollte es gehen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jan 2018 09:42 #4 von Urbs
Jetzt waren wir in unseren Posts glaube ich zeitgleich:)

VG Frank

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jan 2018 17:15 #5 von modellbauolle
Hallo Holger,

wenn du Mode 1 fliegst und Butterfly auf dem rechten Knüppel hast, würde ich dir
eine komplette Modelldatei per mail zusenden.

Gruß Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jan 2018 18:55 #6 von The dentist
Vielen Dank zusammen,
Habs lösen können. Wie gesagt, Sym deaktivieren, da gehts es einzeln.
Holger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.097 Sekunden

Impressum