Firmware-Update von REX12 / RSAT2 Empfänger gekoppelt DC24 zwei Wege HF konf.

31 Okt 2017 11:37 #1 von Frieder
Ausgangssituation: REX 12 und ein RSAT2 im Sender mit 2 Wege HF konfiguriert und im Segler via Kabel RSAT2/PPM-Buchse nach REX12/E1 gekoppelt. Alles ok und funktioniert.
Im Segler sind den Rex12 und einen Rsat2 unzugänglich installiert. Trotzdem will ich die Möglichkeit haben an den Empfängern falls notwendig einen Firmware Update durchführen zu können.

Idee: Je ein Verlängerungskabel von den jeweiligen Ext - Buchsen zu verlegen, so dass sie zugänglich sind ohne den halben Flieger zu zerlegen.

Problem: REX12 an USB-Adapter angeschlossen, wird vom Update-Programm (Jeti-Studio) erkannt und ein Firmwareupdate angeboten
RSAT2 bleibt die Anzeige auf "Bitte verbinden Sie das Gerät mit dem USB Adapter neu." stehen Er wird erst erkannt wenn ich die Kopplung zum REX12 trenne

Gibt es eine Lösung ohne noch zusätzlich eine Kabel nach vorne zu führen um die Kopplung zwischen den Empfängern im Update-Fall trennen zu können?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

31 Okt 2017 12:19 - 31 Okt 2017 12:20 #2 von HNAGL
Du entfernst bei den Kabeln die an den EXT Eingängen stecken jeweils den +Pol und versorgst die Empfänger beim
Update mit Strom von dem Modell und nicht aus der USB-Buchse. Genau da liegt der Hund begraben!!

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.089 Sekunden

Impressum