×
Datenschutz (24 Mai 2018)

Aus Gründen des Datenschutzes habe ich alle Abos einmalig gelöscht. Ihr könnt sie euch jetzt wieder einrichten.

MC-20 Hott auf Jeti umbauen - TU02 oder TGi Modul?

26 Nov 2014 21:29 #1 von TheSanta
Hallo zusammen,

ich würde gerne meine Gaupner MC-20 Hott auf Jeti Umbauen. Jetzt habe ich im Netz einige Umbauanleitungen gefunden wie z.B. die hier jedoch ist dort immer nur die Rede vom Jeti Modul TU02. Es gibt allerdings auch von Jeti das Sendemodul TGi, welches für die Pultsender, u.a. auch für die MC-20 passt. Aber außer diversen Links zu Shops findet man nichts wie der Einbau geht.
Hat jemand dieses TGi Modul am Laufen oder hat jemand die MC-20 schon auf Jeti umgebaut?

Danke für eure Hilfe
Matthias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

27 Nov 2014 09:26 #2 von Reiner 1
Hallo Matthias,

ich würde mich an Deiner Stelle an einen der Distributoren, z.B. Hacker, rc-easy, Hepf, usw. wenden, hier wird nicht nur verkauft sondern auch ausführlich beraten. Bei Hacker und rc-easy, weiss ich aus eigener Erfahrung, baut man Dir den Sender nach Deinen Wünschen auch um.

Gruss
Reiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

28 Nov 2014 08:19 #3 von onki
Hallo Matthias,

Das TU2 ist eine Platinenlösung während das Tgi ein komplettes Modul im Gehäuse ist.
Da es in der mc20 eng (und HoTT ;) ) hergeht, musst du die Sendeplatine eh ausbauen damit sie reinpasst. Dann kannst gleich das TU2 nehmen.

Zudem ist das TU2 auch ein paar Euro günstiger. Funktionieren tun beide.

Gruß
Onki

Gruß aus dem Nordschwarzwald
Rainer aka Onki
www.onki.de
gepostet unter Verwendung von 100% recycelter Elektronen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden

Impressum