Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Mx20 Hott mit Jeti tu Modul

Mx20 Hott mit Jeti tu Modul 13 Okt 2018 13:24 #1

  • Mgmu135
  • Mgmu135s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo Zusammen!
Nach langem Suchen und lesen in diversen Foren, versuche ich es jetzt mal mit selber fragen!
Ich habe in einer Mx20 Hott mein „altes“ Jeti TU Modul eingebaut. Dieses leistete in meiner MC-19 jahrelang gute Dienste!
Leider funktioniert das Modul in der Mx20 Hott nicht mehr. Habe alle Einstellungen gemacht, dass ein PPM Signal vorhanden sein sollte! Leider kann ich das Signal selber nicht prüfen.
Wenn ich den Sender einschalte beginnt das Modul in einem regelmässigen Abstand zu piepen! Und zwar immer 3 mal kurz!
Ich kann machen was ich will ... immer 3 mal kurz. Mit angeschlossener Jeti-Box konnte ich das Antennensignal eines Empfängers mit 2mal „9“ sehen.
Kann es sein, dass mein TU-Modul mehr Volt benötigt?

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mx20 Hott mit Jeti tu Modul 15 Okt 2018 23:05 #2

  • alfdd
  • alfdds Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 15
Hallo,

wenn das Modul piept fehlt ihm das PPM Eingangssignal. Da musst du dich vermutlich noch mal auf die Suche machen. Messen kann man das ppm signal nur mit einem Oszi. Vielleicht kennst du jemanden mit einem Oszi.

Grüße

Alf
Folgende Benutzer bedankten sich: Mgmu135

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mx20 Hott mit Jeti tu Modul 15 Okt 2018 23:48 #3

  • Mgmu135
  • Mgmu135s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 0
Dann werde ich mich mal auf die Suche machen! Vielleicht kann mir ein Mitglied aus unserem Modellflugverein mit einem Oszi helfen. ;-)

Gruss
Bruno

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mx20 Hott mit Jeti tu Modul 16 Okt 2018 21:07 #4

  • alfdd
  • alfdds Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 15
Hallo Bruno,

habe eben noch mal über deinen Beitrag geschaut.
Kennst du diesen Link schon?
www.rc-heli.de/board/showthread.php?t=207278

Hier kann ich raus lesen, das eventuell der Pegel zu gering ist. Ich gehe mal davon aus, das dein Anschlusskabel richtig an der DSC Platine angeschlossen ist. Das Modul arbeitet ab 4V sicher. Welche Spannung kommt von der Mx20?

Im folgenden Link wird im ersten Beitrag bestätigt, das ein PPM Signal an der DSC Buchse anliegt.
www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&s...OxYDw2mqcBLbOLULctYB

und hier ist ein Beitrag mit Beschreibung/Foto der Pins an der DSC Platine. Versuch mal, den PPM Abgriff auf dem vorletzten Pin der langen Pin-Reihe.

mihlit.cz/blog/index.php/dilna/en-mx-20-hott-add-frsky

Berichte mal ob du weiter gekommen bist. Glaube nicht ganz an das Pegelproblem, wenn andere Module laufen.

Grüße

Alf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mx20 Hott mit Jeti tu Modul 18 Okt 2018 22:48 #5

  • Mgmu135
  • Mgmu135s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo Alf

Ich habe heute meine MX20 Hott zur Arbeit mitgenommen. Mit der Hilfe eines unserer Techniker und eines KO, konnte ich ein Signal an den Punkten abgreifen, die in den Links beschrieben sind. (Danke Dir noch dafür! Ja ich kannte diese Links)

*** Hier kann ich raus lesen, das eventuell der Pegel zu gering ist. Ich gehe mal davon aus, das dein Anschlusskabel richtig an der DSC Platine angeschlossen ist. Das Modul arbeitet ab 4V sicher. Welche Spannung kommt von der Mx20?
- gemessen haben wir 3.4V als Spannung und 0.7V als "Pegel"
- das Signal hat sauber ausgesehen (bei 4ms / 3x Impuls) ... einfach so, wie auf dem Bild eines Deiner Links
- leider hat das Signal aber nicht gereicht und die kleine Elektronik, welche ich nach einem Bild eines Forums aufgebaut habe, hat ein unsauberes Signal daraus erzeugt.

mal schauen was der Fehler war ! ...

Grüsse
Bruno
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mx20 Hott mit Jeti tu Modul 19 Okt 2018 18:52 #6

  • alfdd
  • alfdds Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 82
  • Dank erhalten: 15
Hallo Bruno,

beim Thema Signal / Pegel / Aufbereitung kann ich leider nicht weiter helfen. Das sind für mich dann auch bömische Dörfer ;-)
Du schreibst, dass ihr 3,4 Volt gemessen habt. Gib dem Jeti-Modul mal zur Sicherheit einen 2S Lipo-Akku. Also Plus-Leitung abtrennen und Masse abzweigen . Dann hast schon mal eine Unsicherheit ausgeklammert. Als Lösung gibt es da fertige "Step-Up" Wandler die dir aus den 3,4 Volt eine höhere Spannung generieren. Das Jeti-Modul verbraucht ca. 100 bis 150 mAh. Nimm einen Wandler zur Sicherheit der bis zu 300 mA kann.

Viel Glück weiter hin

Grüße Alf
Folgende Benutzer bedankten sich: Mgmu135

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden
Powered by Kunena Forum