pcm1024z futaba auf jeti umbauen?

11 Aug 2016 15:35 #1 von Albamk
Hallo Zusammen,

es wäre sehr toll wenn Ihr Experten mir ein Paar Tipps geben könntet

ist der Umbau möglich? und wäre das sinnvoll?
wieviele Kanäle würde man nutzen können?
was würde man benötigen?

Lg Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Aug 2016 15:42 - 11 Aug 2016 15:57 #2 von PW
Hallo,

ob sich angesichts des Alters der Futaba 1024 ein Umbau überhaupt noch lohnt ? Ich würde in die Futaba keinen Cent mehr stecken; denn dann habe ich immer noch nicht all die vielen ! Vorzüge eines Jeti Senders .

Wie alt ist der Futaba Sender ?


Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Aug 2016 16:02 - 11 Aug 2016 16:08 #3 von jan donocik
hallo Markus,

ob es Sinn macht oder nicht die Entscheidung liegt bei Dir.
Technisch geht es, prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten

1) Jetimodul duplex TF für Futaba einstecken.. fertig, (ist als neu nicht mehr Lieferbar) also gebraucht suchen
2) an der L/S Buchse ein anderes TU,TU2, TMe,TMp (elektrisch sind die gleich nur die Form ist ein wenig unterschiedlich und Konnektoren sind unterschiedlicher Form ) also flaches Plastikgehäuse am Pult oder dem Sender anbringen und anschliessen.
3) Modul z.B Tu,TU2,TMp,Tme innen im Sender befestigen an der L/S Buchse von Innen Leitungen für Plus.Minus und Puls anbringen und die Antenne statt der 35Mhz befestigen.
Ob man sich die Jetibox oder JetiBox mini am Sender dauerhaft montiert ist wiederum Entscheidung des Piloten, zum Fliegen braucht man sie nicht unbedingt, zum Alarmeeinstellen und überhaupt Alles am Duplex einstellen JA.

Es kommt darauf an wie lieb man seinen Sender noch hat..

Gruß
Jan

viele Grüße, Jan
www.rc-easy.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Albamk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Aug 2016 16:06 #4 von Albamk
Hallo,

die 9Z ist von ca. 2000,
wollte die als Schüler und oder als Backupsender nutzen,
habe die DS 16 als Hauptsender.

Die DS 6 würde mir von den Kanälen nicht reichen bei einem Klappensegler usw.
Deswegen dachte ich vielleicht die 9Z auf Jeti zu rüsten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Aug 2016 16:27 #5 von PW
OK.. wenn als Zweitsender, dann lohnt es sich vielleicht 100 EURO reinzustecken.


Gruss
PW

Rechtsbeistand u.a. bei "Modellflugproblemen"etc. : Rechtsanwälte Wessels & Partner, Tel.: 02362/27065

PW Modellbautechnik ( Jeti Kombiangebote, Beratung/Einstellservice etc.)
Folgende Benutzer bedankten sich: Albamk

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Aug 2016 17:28 #6 von Albamk
Vielen Dank für Eure Antworten!

ich versuche mich in die Materie hereinzulesen, und zu entscheiden ;)
Gruß Markus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden

Impressum