Datenschutz + Regeln

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher
Jürgen Pickert
Plitscharder Str.105
52134 Herzogenrath
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum

Arten der verarbeiteten Daten:


- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).
Kategorien betroffener Personen
Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).
Zweck der Verarbeitung
- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.

Verwendete Begrifflichkeiten


„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.


Maßgebliche Rechtsgrundlagen


Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).
Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Übermittlungen in Drittländer


Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).


Rechte der betroffenen Personen


Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.


Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen
Widerspruchsrecht
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.
Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung
Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.


Löschung von Daten

 
Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Registrierfunktion

Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet.

Die Nutzer können über Informationen, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Vom Websiteinhaber angepasst
Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Jetiforum Regeln

Über das JETI-Forum

Das Jetiforum ist eine unabhängige und unkommerzielle Diskussionsplattform, deren Ziel es ist, einen kollegialen Erfahrungsaustausch über Jeti Produkte, insbesondere der immer komplexer werdenden Senderprogrammierung zu ermöglichen. Unsere Administratoren und Moderatoren sind freiwillige und unbezahlte Kollegen, die sich der primären Aufgabe verschrieben haben, den reibunglosen Betrieb sowie den Fortbestand des Jetiforums in technischen, inhaltlichen u. ideologischen Belangen zu gewährleisten und sind daher in keinster Weise für mögliche Funktions- oder Dokumentationsmängel der hier diskutierten Produkte verantwortlich. Natürlich ist das Team redlich bemüht Fragen zu beantworten, ist jedoch keinesfalls zwingend dafür zuständig. Nach dem Motto "Jeder hilft jedem" gelten ihre Bemühungen unserer freundlich-kompetenten Gemeinschaft, sowie diese weiter aufzubauen und zu erhalten. Es ist daher im Sinne dieser Gemeinschaft, wenn potentielle Streit-Themen, Themaverfehlungen oder sinnfreie Debatten bereits im Ansatz unterbunden werden, da diese eine Zumutung für jeden Information suchenden Leser darstellen und die Ideologie des Forums untergraben. Wir bitten dafür um Verständnis.


Nutzungsbedingungen

Für die Benutzung der Foren müssen im Interesse der Gemeinschaft und zur Wahrung geltender Gesetze folgende Grundregeln beachtet werden:

1) Rechtliche Verbindlichkeit

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Missachtung der Gesetze kann straf- und zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. Bedenken Sie, dass Sie hier im Forum nicht anonym auftreten und von der Administration über gespeicherte Daten identifizierbar sind.

2) Teilnahme

Es besteht kein Anspruch auf Teilnahme an der Community. Die aktive Teilnahme am Forum kann in keiner Form eingeklagt, verlangt, oder anderweitig erzwungen werden. Der Betreiber des Forums behält sich das Recht vor, auch ohne Angabe näherer Gründe, Usern die aktive Teilnahme an der Community temporär, oder permanent zu verwehren.

Die Angabe "Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail" sind Pflicht, d.h. diese Felder müssen zwingend wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Sind diese Angaben nicht korrekt oder unvollständig wird der jeweilige User schon bei der Anmeldung gelöscht. Die Freischaltung erfolgt manuell durch den Forenbetrieber.

Mit der Registrierung im Jetiforum erklärt sich der User einverstanden, dass diese Daten bei uns gespeichert werden. Diese Daten sind nur allein dem Forenbetreiber zugänglich und werden nicht an dritte weiter vergeben oder zugänglich gemacht.

3) Umgangston und Netiquette

Im Forenbereich ist die für Foren und Newsgroups übliche Netiquette zu wahren. Behandeln Sie andere Forenteilnehmer so, wie Sie selbst behandelt werden möchten. Denken Sie immer daran, dass Sie es mit Menschen und nicht mit virtuellen Persönlichkeiten zu tun haben.

4) Eigene Meinung

Jeder hat das Recht auf seine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre Meinung anderen aufzuzwingen.

5) Neue Mitglieder

Unterstützen Sie neue Mitglieder in der Community und neue Diskussionsteilnehmer in den Foren, damit diese sich schnell integrieren und zurechtfinden.

6) Beiträge

Das Jetiforumist in eine Vielzahl von Fachforen gegliedert. Bitte eröffnen Sie neue Beiträge in dem dazu thematisch passenden Unterforum. Mehrere Threads zum gleichen Thema in verschiedenen Unterforen, oder demselben Forum sind nicht gestattet ("Mehrfach- / Crossposting"). Bitte wählen Sie eine aussagekräftige Überschrift und verzichten Sie auf Wortphrasen. Beiträge, deren Überschriften darauf ausgelegt sind, das Interesse des Lesers zu wecken und im eigentlichen Beitrag gegenteiligen oder abweichenden Inhalt aufweisen sind unerwünscht. Das Copyright für die Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich beim Verfasser, mit der Einschränkung, dass der Verfasser dem Jetiforummit dem Einstellen seines Beitrags das Recht gibt, den Beitrag dauerhaft auf den Forumsseiten vorzuhalten.


6.a) Diskusionen über Preise sind nicht erwünscht.

6b)Händler und Produktschutz

Beiträge die einen Sachmangel aufzeigen, die in sich eine Garantielesitung/Gewährleistung darstellen, sind zu unterlassen und werden komentarlos gelöscht. Dieses gilt für Fremptprodukte genauso, wie für Jeti eigene Produkte. (Jeder Hersteller ist bemüht sein Bestes zu geben, sollte mal was schief gehen ist das Forum nicht die geeignete Plattform um Ansprüche gelten zu machen.) Von dieser Regel sind nicht SW Fehler betroffen oder Inkompatibilitäten von verschiedenen Produkten.

 

6c) Das Forum ist keine Vekaufsplattform. Der Bereich "Bieten" ist nur für Forenmitglieder gedacht, die sich Aktiv mit ins Forum einbringen.


7) Mithilfe

Wenn sich andere User nicht an die Forenrichtlinien halten, machen Sie sie bitte höflich darauf aufmerksam, dass dies nicht erwünscht ist. Bitte informieren Sie die Moderatoren oder Administratoren bei Verstößen gegen die Forenrichtlinien und die Netiquette.

8.) Beleidigungen

Jegliche Beleidigungen und Entwürdigungen von Personen oder Unternehmen, sowie Verleumdung und üble Nachrede sind untersagt.

9) Werbung und Spam

Jeglicher Missbrauch der Foren durch Forenteilnehmer als Werbefläche kommerzieller Interessen, sowie das kommerzielle Anbieten von Ware oder Dienstleistungen ist verboten. Das Verbot auf Werbung bezieht sich auch auf Benutzernamen, insbesondere sei hier darauf hingewiesen, dass Internetadressen als Username nicht gestattet sind. User, die sich nur zum Zwecke der Werbung einen Account registrieren, oder für sittenwidrige Inhalte werben ("Pyramidenspiel", "Schneeballsystem"), werden unweigerlich für die weitere Teilnahme gesperrt. Gleiches gilt für User, die Links veröffentlichen, die mit einer "Referrer ID", oder "Affiliate ID" versehen sind. Das Jetiforum behält sich weiterhin rechtliche Schritte gegen das werbetreibende Unternehmen, oder die Person vor. Weiters ist das Jetiforum berechtigt, innerhalb der Forenbeiträge context-sensitive Werbung, wie etwa "intelliTXT", einzusetzen. Der Forenteilnehmer gibt insoweit ausdrücklich seine Einwilligung.

10) Signaturen

Kommerzielle Werbung in Form von Slogans, Bannern oder Links in Signaturen ist nur mit Zustimmung erlaubt. Die Administration behält sich außerdem das Recht vor unangebrachte Signaturen im Profil entsprechend abzuändern.

11) Illegale und strafrechtlich relevante Inhalte

Beiträge, die auf unsachliche Art und Weise illegale Handlungen und Vorgänge thematisieren, haben zu unterbleiben. Jegliche Verbreitung von Informationen über illegale Aktivitäten, wie Anleitungen zum Virenbau, illegale Downloads und Cracks und auch Anfragen zu diesen Themen, sind verboten. Darunter fallen auch Links zu Webseiten Dritter, auf denen derartige Informationen angeboten werden. Für illegal erworbene Software, oder sonstige illegal erworbene urheberrechtlich geschützte Materialien findet generell kein Support statt. Diesbezügliche Anfragen werden nicht toleriert.
Das Bewerben und Empfehlen von nicht den Bestimmungen / Verordnungen der BNA entsprechenden Komponenten wird nicht toleriert.


12) Diskriminierung, radikale Inhalte und Aufforderung zu Aktivitäten

Diskriminierung und Entwürdigung von Minderheiten und Randgruppen wird nicht geduldet. Rassismus und Hasspropaganda, Verbreitung von radikalem Gedankengut, Aufforderungen zur Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen, sowie Beleidigungen, sexuelle Anspielungen und sexistische Äußerungen und Obszönitäten sind verboten. Haltlose Anschuldigungen gegen Personen, Institutionen und Unternehmen, sowie Verbreitung von nicht beweisbaren, geschäftsschädigenden Inhalten sind nicht gestattet. Die Administration behält sich vor bei Verstößen, entsprechend geltender Rechtslage, Informationen über den User an rechtlich relevante Stellen weiterzugeben.

13) Spamming

Massenhaft erstellte Threads gleichen Inhalts, Beiträge mit sinnfreiem Inhalt, oder Beiträge die einer Diskussion nicht zuträglich sind, werden als Spam eingestuft und sind nicht gestattet.

14) Pornografische und sonstige jugendgefährdende Inhalte

Die Verlinkung und das Bewerben von nicht jugendfreien und jugendgefährdenden pornografischen oder erotischen Inhalten und Angeboten, insbesondere von Bilddokumenten ist strikt untersagt. Die Verbreitung anderweitiger jugendgefährdender, oder sittenwidriger Inhalte, z.B. Gewaltverherrlichung, wird ebenfalls nicht toleriert.

15) Benutzername

Sämtliche Forenrichtlinien gelten auch für die Wahl des Benutzernamens. Jeder User darf nur einen Account haben. Wurde ein User von der Forenmoderation für die Teilnahme an der Community gesperrt, ist eine Neuanmeldung unter einem neuen Namen nicht zulässig. Bei Zuwiderhandlung behält sich das Jetiforum rechtliche Schritte gegen diese Person vor. Wenn ein User gesperrt worden ist, kann er sich jederzeit per Email an den entsprechenden Moderator oder einen Administrator wenden und um Klärung bitten, eine Erörterung der Sachlage im Forum ist unerwünscht.

16) Dokumente

Sämtliche Forenrichtlinien gelten auch für die Veröffentlichung von Bild-, Video- und Audiodokumenten. Der Betreiber behält sich vor, die maximale Größe beziehungsweise Datenmenge von veröffentlichtem Material zu beschränken.

17) Verkaufen/Kaufen

Nutzer des Verkaufen/Kaufen Forums sind selbst für die Rechtmäßigkeit des Anbots, Kaufs oder Verkaufs eines Artikels verantwortlich. Es wird jegliche Gewährleistung für Artikel, Gewähr für Richtigkeit, Aktualität oder rechtliche Zulässigkeit von Angeboten und Inhalten, sowie für Identität, Seriosität, Zahlungs- und Lieferfähigkeit der Käufer oder Verkäufer von den Forumsbetreibern ausgeschlossen. Erwünscht sind ausschließlich Jeti Produkte oder Modelle mit eingebauten Jeti Komponenten.

18.) Einzelfälle und Ausnahmen

Bei Einzelfällen und nicht von den Forenrichtlinien erfassten Ausnahmen, entscheidet die Moderation und Administration aufgrund der in diesem Fall vorliegenden Fakten und behält sich sämtliche Rechte vor.


Verstöße gegen diese Richtlinien werden vom Jetiforum nicht geduldet und sanktioniert:

Zuwiderhandlung und Verstöße werden durch die Moderatoren und Administratoren in Vertretung des Betreibers dieses Forums entsprechend ihrer Schwere mit einer Abänderung oder Löschung des Beitrages, einer Ermahnung oder Verwarnung des Users, oder mit der temporären bzw. permanenten Sperrung des Accounts geahndet. Die Entscheidung über das adäquate Mittel obliegt dem jeweiligen Moderator oder Administrator.

Der Betreiber dieses Forums behält sich das Recht vor, jederzeit Beiträge, auch ohne Angabe von Gründen, in einen anderen Forenbereich zu verschieben, zu ändern oder zu löschen, oder diese Handlungen durch die Moderatoren vornehmen zu lassen.

Jeder Nutzer ist für die von ihm publizierten Beiträge selbst verantwortlich. Links zu Webseiten sind zu unterlassen, wenn damit die Eigentumsrechte Dritter verletzt werden oder wenn diese Webseiten illegale Inhalte bereithalten. Das Jetiforum ist nicht für den Inhalt der Webseiten Dritter und die Genauigkeit des Materials auf diesen Webseiten verantwortlich.

Links zu Webseiten Dritter stellen keine Billigung dieser Inhalte durch das Jetiforum dar und dienen rein zum gefälligen Gebrauch. Wenn Sie sich für den Zugriff auf Webseiten Dritter über einen vom Jetiforum oder einem Forenteilnehmer veröffentlichten Link entscheiden, tun Sie dies auf eigene Verantwortung.

Der Betreiber behält sich inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Richtlinien vor.

 

 

Ladezeit der Seite: 0.116 Sekunden

Impressum