Jeti Modul für FX40

30 Dez 2012 15:55 #7 von GerhardP
Es gibt ein Adapterkabel, bzw. eine Bauanleitung von CSK-Modellbau für die T12/F30. Damit kannst Du die Profibox direkt an die L/S-Buchse anschließen und über die Profibox senden. Da brauchst Du keine Wea-Module oder ähnliches.

Vielleicht funktioniert es auch mit der F40.

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Dez 2012 21:47 #8 von Roter Baron II
Hallo,

das wäre sicher eine Lösung, ich müsste aber schon konkret wissen, ob das funktioniert. Ich kann mir nicht mal so eben eine Profi Box kaufen

Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

Gruß Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Dez 2012 22:42 #9 von GerhardP
Dann ruf oder mail die doch mal an. Frag nach Fabian, der kennt sich dabei super aus.

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

07 Jan 2013 22:30 #10 von Roter Baron II
Hallo,
ich hab mir das mit diesem Kabel mal angeschaut. Das ist nichts für mich. Ich bin zwar ein leidlich guter Modellbauer, aber mit Elektronik und solchen Dingen habe ich nichts am Hut. Da kenne ich mich einfach nicht aus, weil ich mich auch nie damit beschäftigt habe.
Jetzt habe ich bei Hacker auf der Homepage diesen Profiboxhalter mit elektrischer Verbindung zum Sender gefunden. Best.Nr.: 80001416.
Wenn ich mir den Text dazu so durchlese, sollte es auch bei der FX40 funktionieren.
Ich hab in meinen Sender reingeschaut, leider habe ich nirgendwo einen zu dem Abgebildeten Stecker passenden Steckplatz gefunden.
Laut Auskunft von Hacker findet man im Netz genügend Anleitungen.
Ich hab halt mal wieder nichts gefunden.
Ich weis ja nicht, ob dieser Halter original von Jeti stammt. Wenn ja, wäre es schön, wenn sich die Jetileute mal direkt dazu äußern würden.

Gruß Christian

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Feb 2013 23:29 #11 von 0n3 70uch

Roter Baron II schrieb: Hallo,

das wäre sicher eine Lösung, ich müsste aber schon konkret wissen, ob das funktioniert. Ich kann mir nicht mal so eben eine Profi Box kaufen

Aber trotzdem vielen Dank für den Hinweis.

Gruß Christian


Hallo,

das Kabel funktioniert mit der FX-40 einwandfrei.

Gruß
Fabi

JETI4ever

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

14 Feb 2013 08:32 #12 von GerhardP
VORSICHT:
Wenn Du die Profibox mit dem Anschlußset von Jeti OHNE den Adapter verbindest zerstörst Du eine Feinsicherung auf dem Board der FX40. Genau das verhindert der Adapter. Der Fabi kann da sicher Genaueres dazu schreiben.

Schöne Grüße aus Österreich

Gerhard

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden

Impressum