Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA:

Vario in Schaumstoffwürfel einpacken? 14 Apr 2014 11:11 #1

  • rdeutsch
  • rdeutschs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 48
Guten Tag

Beim Einsatz des MVario2 ist mir aufgefallen, dass sobald der Motor eingeschalten wird, das Vario anfängt zu piepen. Macht ja auch Sinn, da sich in dem Moment die Luftmenge ändert, bzw. Druckunterschiede entstehen.

Nun gehe ich davon aus, dass sich im Rumpf auch während dem Fliegen je nach Geschwindigkeit die Luft bewegt und somit die Varioanzeige beeinflussen könnte. Würde es Sinn machen, das Vario in einen kleine Schaumstoffwürfel einzupacken, in dem das Vario somit in ruhiger Luftumgebung gelagert wäre?

Gruss Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario in Schaumstoffwürfel einpacken? 14 Apr 2014 17:08 #2

  • wstech
  • wstechs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 911
  • Dank erhalten: 516
Hallo Robert,
die Problematik Staudruck im Rumpf im Normalflug wird nach meiner Erfahrung oft überbewertet. Ganz im Gegenteil der Druck im Rumpf gleicht sich sehr schnell dem Umgebungsdruck an. Es gibt einfach zu viele Öffnungen an verschiedensten Stellen.
Gruß
Wolfgang
Mit freundlichen Grüßen
Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Vario in Schaumstoffwürfel einpacken? 22 Apr 2014 16:46 #3

  • rdeutsch
  • rdeutschs Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 226
  • Dank erhalten: 48
Hallo Wolfgang

Danke für deinen Post. Somit lasse ich das mal mit dem Einpacken. Ist ja noch nicht Weihnachten... :P

Gruss Robert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.178 Sekunden
Powered by Kunena Forum