Verschiedene Stoppuhren ansagen

22 Mai 2013 08:11 #1 von wolfgang76
Hallo zusammen,

ich verstehe mal wieder an einer Stelle meine neue DC-16 nicht. Von früher (MC-32) war ich gewohnt bei E-Seglern mir immer die Motorlaufzeit und Flugzeit ansagen zu lassen. Nun finde ich aber bei der DC-16 nur die Möglichkeit eine Stoppuhr für die Sprachausgabe zu definieren.

Habe ich hier irgendetwas übersehen, oder geht es wirklich nicht sich 2 verschiedene Stoppuhren ansagen zu lassen?

gruß,
Wolfgang

Jeti DC-16, Graupner MX-22
Fläche: MaxIon, Acromaster, Elektro Junior, Elf, EC3+, Funjet
Heli: Sceadu mit OS, Sceadu SDX 6s, T-Rex 500, T-Rex 450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mai 2013 09:34 #2 von Meikel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mai 2013 12:30 #3 von wolfgang76
Hallo Meikel,

danke für die Links - ich kann aber in beiden Beiträgen keine Antwort auf meine Frage finden. Vielleicht muß ich noch etwas konkreter werden:
1. ich habe 2 Stoppuhren (1. Motorlaufzeit, 2. Flugzeit - das heisst diese läuft durchgängig ab dem ersten Start)
2. Ich kann einer Stoppuhr einen entsprechenden Taster zuordnen

Frage: Wie kann ich mir nun auch die zweite Stoppuhr ansagen lassen?

gruß,
Wolfgang

Jeti DC-16, Graupner MX-22
Fläche: MaxIon, Acromaster, Elektro Junior, Elf, EC3+, Funjet
Heli: Sceadu mit OS, Sceadu SDX 6s, T-Rex 500, T-Rex 450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

22 Mai 2013 13:43 - 22 Mai 2013 13:47 #4 von HNAGL
Hallo Wolfgang,
Du kannst sehr wohl zwei Timer paralle laufen lassen, deren Sprachausgabe wird sowieso automatisch angesagt.
Der Link von Meikel ist schon der richtige, denn um die beiden Zeitansagen unterscheiden zu können, kann man den Timertyp Beep2
umstellen, sodaß er auch als Sprachtimer arbeitet.(mit anderen Wave-Dateien)

Was nicht geht ist ein zweiter Timer bei den Alarmen um sich eine beliebige Zwischenzeit ansagen zu lassen.
Bei den Alarmen würde ich den Motortimer auswählen.
Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Aug 2013 09:20 #5 von SportiX
Hallo,

ich habe gerade das problem das ich nur die 10 angesagt bekomme!? Also vorher keine minuten- und nacher keine sekundenansage.
Was mache ich falsch?
Habe die Aktuelle Soft. drauf.

Gruss
Flo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

30 Okt 2013 21:52 #6 von wolfgang76
Hallo zusammen,

nach langer Pause wollte ich mich jetzt mal mit dem Thema auseinandersetzen. Der Aufbau dieser JSON Dateien ist mir jetzt klar. Ich habe also für meine Flugzeituhr eine Datei TimerB2.jsn mit folgendem Inhalt erstellt:
[
{"Time“:300,“Type":2,"File“:“1_Fz05Minuten.wav"},
{"Time“:600,"Type":2,"File“:“1_Fz10Minuten.wav"}
]
... das sollte dann in Zukunft so weitergehen bis 45 Minuten.

Ich kann die ursprüngliche Datei auch überschreiben. Sobald ich aber meine DC-16 neu starte hat die Datei TimerB2.jsn immer wieder den alten Originalinhalt. :(

Vielleicht hatte ja von euch auch schon jemand dieses Problem und kann mir hier weiterhelfen. Danke.

mfg,
Wolfgang

Jeti DC-16, Graupner MX-22
Fläche: MaxIon, Acromaster, Elektro Junior, Elf, EC3+, Funjet
Heli: Sceadu mit OS, Sceadu SDX 6s, T-Rex 500, T-Rex 450

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.103 Sekunden

Impressum