Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news
  • Seite:
  • 1

THEMA: DC 16 einen 3-weg-schalter und einen Taster auf einen Kanal legen

DC 16 einen 3-weg-schalter und einen Taster auf einen Kanal legen 09 Jul 2020 15:44 #1

  • rh1159
  • rh1159s Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 1
  • Dank erhalten: 0
Hallo zusammen,
irgenwie steh ich gerade auf dem Schlauch !
Ich möchte einen 3-weg-schalter und einen Taster auf einen Kanal legen.
Hier sollen folgende Werte geschaltet werde.
3-Weg oben +100
3-Weg mitte 0
3-Weg unten 0
Taster gedrückt -30

Ihr wisst das bestimmt aus dem FF.
Danke und Grüße, Reinhold

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DC 16 einen 3-weg-schalter und einen Taster auf einen Kanal legen 09 Jul 2020 15:49 #2

  • skyfreak
  • skyfreaks Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1723
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 573
um welchen kanal es sich handelt ist wurscht, hauptsache du legts für den kanal in den modelleigenschaften eine funktion an un weisst der keinen (!) geber zu.

jetzt erscheint diese funktion in den funktionskurven.

mittels flugphasen die über einen geber (3-er switch) geschaltet werden oder über den taster kannst du dann die funktionskurven separat anpassen.
zufällig hatten wir gerade was ähnliches in diesem thread
www.jetiforum.de/index.php/4-jeti-sender...ogical-switch#112388
schau dir das kleine wideo dazu an, dann sollte klar werden wie du die funktionskurven über separate flugphasen für deinen kanal/funktion schalten kannst.

gruss
guido

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DC 16 einen 3-weg-schalter und einen Taster auf einen Kanal legen 09 Jul 2020 18:11 #3

  • sunbeam
  • sunbeams Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1874
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 453
Hallo,

den 3-Wege-Schalter bekommst du auf +100/0/0 mittels der Funktionskurve. Probiere mal die -30% mittels eines Mischers mit der Funktion auf sich selbst gemischt zu erreichen:

Wenn man hier bei Masterwert -100 mit einer um +100% nach oben verschobenen "normalen/diagonalen" Kurve arbeitet, erhält man immer -100%. Nur als Versuch: Versuche mal mit den Werten zu experimentieren, ggf. mit Masterwert -30%... ggf. kannst du anstatt der -100 dann deine -30 erreichen. Ich habe momentan keinen Sender vor mir....zur genauen Wirkweise der Mischer inkl. Formel zur Errechnung der Wirkung von Input, Masterwert, Kurve, Output habe ich hier mal einen Beitrag geschrieben; ggf. ist der über die Suchfunktion zu finden.

Das Beschriebene setze das erfolgreich an einem 3-Pos-Schalter ein, den ich ebenfalls mit +100/0/-100 belege, wobei ich die +100 und 0 mittels Funktionskurve generiere (die Ursprungswerte kommen von einem logischen Schalter, der daher entsprechend "gedrosselt" werden musste, damit er nicht von +100 auf -100 springt). Vielleicht funktioniert es ja, dieses Prinzip auf einen anderen Wert als -100 abzuwandeln. Der Mischer würde dann bei dir anstatt mit dem Schalter mit dem Taster bedient werden.

Gruß, Kai

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von sunbeam.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.129 Sekunden
Powered by Kunena Forum