Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Hier gibt es news und noch mal news
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Eigene Soundfiles einfach erstellen

Eigene Soundfiles einfach erstellen 29 Dez 2016 17:21 #1

  • Knut
  • Knuts Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 348
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 100
Hallo,

Über die Ivona Software ist ja schon geschrieben worden. Habe heute auch mal versucht eine passende Software zu finden. Allerdings ohne großen Erfolg.
Habe jetzt eine passende App für Android gefunden und installiert. (Text to Speech von TK Solution)
Funktioniert Tadellos und einfach. Die erstellten Files lassen sich direkt als .wav speichern. Dann auf den PC übertragen, einen entsprechenden Namen geben und in das Verzeichniss Audio/dt. der SD Karte kopieren.
Fertig. Die Stimme klingt sehr angenehm, fast so wie die Marlene, sogar etwas besser wie ich finde. Sie sagt auch Thermik und nicht Thermich.
Vielleicht noch ein Hinweis. Bei den Orginalen Soundfiles der Jeti gibt es keine Leerzeichen sondern Unterstriche zwischen den Worten. Habe es bei den neuen auch so gehalten.

Tschüß und guten Rutsch
Knut
Folgende Benutzer bedankten sich: Urbs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knut.

Eigene Soundfiles einfach erstellen 29 Dez 2016 22:53 #2

  • Wingtip
  • Wingtips Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 10
Hi,

Ich hab meine Soundfiles so erzeug:

www.mfv-marbach.ch/index.php/zubehoer/45...i-dc-ds-16-erstellen

Ging einwandfrei. Vielleicht für andere ein Tipp welche Software man nutzen kann
Folgende Benutzer bedankten sich: Jürgen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Wingtip.

Eigene Soundfiles einfach erstellen 29 Dez 2016 23:26 #3

  • HNAGL
  • HNAGLs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 4874
  • Karma: 26
  • Dank erhalten: 2330
Wenn du die orginale Ivonastimme Marlene als 30 Tage Demo installiert hast,
dann brauchst du z.b. Balabolka zum Erstellen der Wavefiles und zusätzlich
Audacity zum Normalisieren der derselben. Beide Software ist Freeware.
Ohne Audacity sind die Wavefiles zu leise gegenüber dem Orginal.
P.S Die Orginalstimme kostet als Downloadversion ~ 89 Euro.
Die Orginalaufnahme ist immer besser als die durch Audacity über die Brücke
Kopfhörer auf Micro.

Mfg Harald

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HNAGL.

Eigene Soundfiles einfach erstellen 30 Dez 2016 10:59 #4

  • Wingtip
  • Wingtips Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 10

HNAGL schrieb: Die Orginalaufnahme ist immer besser als die durch Audacity über die Brücke
Kopfhörer auf Micro.

Mfg Harald


Hallo Harald
Ich habe wie auf der Seite beschrieben den "stereomixer" in Windows aktiviert und dann beim Aufnehmen kein Micro oder Kopfhörer benötigt.
Die Stimme kommt direkt von der Ivona Seite live im Netz . Audacity ist Freeware.
Die Lautstärke lässt sich anpassen, da muss man einfach etwas spielen. Dann schneidet man sich die Töne zurecht. Sogar combinationen mit anderen Tönen sind machbar. Zum Beispiel : Signalton-Stimme-Signalton.

Da findet man Haufen Töne im Netz von Star Trek zum Beispiel.

Ich werde diese bis jetzt nicht einsetzen aber macht Spaß damit mal das Mögliche auszutesten

Grüße Frank
Folgende Benutzer bedankten sich: Thorsten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eigene Soundfiles einfach erstellen 30 Dez 2016 18:01 #5

  • Knut
  • Knuts Avatar Autor
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 348
  • Karma: 8
  • Dank erhalten: 100
Hallo Fank,

das ist ja Ivona. Nur warum die Schnürsenkel durch die Hosenbeine zubinden, wenn es wesentlich einfacher geht.
Die Lautstärke der Files entspricht in etwa der der Orginalfiles. Nichts muss nachträglich mit einem anderen Programm angepasst werden.
Stimme kann man sofort verändern, falls gewünscht. Auch die eigene Stimme kann verwendet werden, falls jemand das mag. Falls man das Programm kauft, weiß jetzt gar nicht ob das vorgesehen ist, gibt es sicher noch mehr Stimmen.
Was ich bisher so gelesen habe, scheinen sich doch einige schwer zu tun beim Erstellen von eigenen Soundfiles, trotz Ivona. Mit der TTS App ist das ein Kinderspiel und ruck zuck erledigt.

Tschüß
Knut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Knut.

Eigene Soundfiles einfach erstellen 30 Dez 2016 20:46 #6

  • Benutzername
  • Benutzernames Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 225
  • Karma: -1
  • Dank erhalten: 58

11_30_2016...0_58.wav

Anhänge:

    11_30_2016...0_58.wav

Folgende Benutzer bedankten sich: Urbs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.179 Sekunden
Powered by Kunena Forum